Veranstaltungen

Hier gibts eine Übersicht über die aktuellen Veranstaltungen 🙂 Manche Veranstaltungen haben eine ergänzenden Veranstaltungsbeschreibung, die angezeigt werden kann.
Wir freuen uns immer über Besucher*innen und Unterstützung. Komm einfach vorbei, du bist herzlich willkommen!

  • Tue
    06
    Aug
    2019

    Offenes Lindy-Hop-Training

    18:00
  • Wed
    07
    Aug
    2019

    Hausführung & Kinderprogramm

    15:00
  • Doppelkopf Stammtisch

    20:00
  • Thu
    08
    Aug
    2019

    Jamsession III

    18:00

    Do. 1.August, 17:00 Uhr

    + mehr anzeigen
  • Fri
    09
    Aug
    2019

    Ruhetag

  • Sat
    10
    Aug
    2019

    Bausamstag - Komm vorbei und hilf mit!

    11:00
  • Hausführung

    15:00
  • Mon
    12
    Aug
    2019

    Yoga

    18:00

    bring bitte deine eigene Yogamatte mit.

    + mehr anzeigen
  • Vortrag: Rechte Netzwerke (Informationsstelle Militarisierung)

    20:00
  • Tue
    13
    Aug
    2019

    Offenes Lindy-Hop Training

    18:00
  • Wed
    14
    Aug
    2019

    Doppelkopf Stammtisch

    20:00
  • Thu
    15
    Aug
    2019

    Jamsession IV

    18:00
  • Sat
    17
    Aug
    2019

    Kostenloses Frühstück

    10

    Jeden Samstag (ab dem 17.08.) wollen wir mit einem gemeinsamen, kostenlosen Frühstück in den Tag starten. Über Foodsharing soll der Großteil des Essens bereitgestellt werden, sodass ihr am Ende auch gerne noch gerettete Lebensmittel mitnehmen könnt. Auf jeden Fall bereitstehen wird: Brot, Marmelade, vegane Butter, Müsli, Pflanzenmilch, Tee, Kaffee und Kakao. Kommt also gerne ab 10 Uhr vorbei und bringt, wenn ihr wollt, auch was zum Teilen mit.

    + mehr anzeigen
  • Bausamstag - Komm vorbei und hilf mit!

    11:00
  • Hausführung

    15:00
  • Einmonatsfeier: Potluck Dinner

    20:00Gartenstraße 7

    Bringt was zu Essen & Trinken mit, zusammen zaubern wir ein großes Buffet als angemessenen Festtagsschmaus, denn wir wollen feiern: 1 Monat Gartensia & kein Ende in Sicht! 🙂

    + mehr anzeigen
  • Tue
    20
    Aug
    2019

    Workshop: "Smash patriarchy!? - Feministische Perspektiven auf Gewalt im und gegen das Patriarchat" (Di. 20.08.19, 18:00)

    18:00
    [English below]
    
    In dem dreistündigen Workshop möchten wir gemeinsam Verständnisse von
    "Patriarchat" und Feminismus und die Rollen von Gewalt erarbeiten.
    Vorgestellt werden verschiedene feministische Strömungen und ihre
    Positionen zur Befreiung von Sexismus, Queer- und Trans*-Politiken,
    Rassismus- und Herrschaftskritik. Es soll herausgestellt werden, dass
    (sexualisierte) Gewalt fundamental ist, um Geschlechterherrschaft
    herzustellen und zu erhalten. Anschließend möchten wir uns kritisch mit
    dem sogenannten "Strafrechtfeminismus" auseinandersetzen, der einen
    Umgang mit Übergriffen und zwischenmenschlicher Gewalt durch Bestrafung
    in Kooperation mit dem Staat sucht, und kurz Alternativen darstellen.
    Zuletzt sagen wir: Es ist möglich und wichtig, uns konfrontativ -
    jenseits von Mackertum und Selbstzweck - den Diskurs um Gewalt
    anzueignen und gegen die bestehenden (patriarchalen) Verhältnisse zu
    richten.
    
    Antisexismus muss Praxis werden!
    
    Ob und wie das funktionieren kann, würden wir gerne mit Euch diskutieren
    und freuen uns auf rege Teilnahme. Der Workshop ist möglichst
    niedrigschwellig und soll Menschen mit verschiedenen Kenntnisständen und
    Hintergründen ansprechen.
    
    Wenn gewünscht, organisieren wir eine Simultanübersetzung ins Englische.
    
    Ein Workshop des ignite! Workshopkollektivs
    ignite.blackblogs.org
    
    [English]
    
    Smash patriarchy!? feminist perspectives on violence in and against
    patriarchy
    
    A three hour workshop about patriarchy, feminism and the roles of
    violence inside these. We'll discuss different feminist perspextives,
    queer and trans* politics, antirascism and critique of systemic and
    state oppression. We want to point out that (sexualized) violence is
    fundamental to the system of gender oppression. Further on we want to
    talk about feminist strategies trying to tackle sexism and interpersonal
    violence in cooperation with the state and why this might by
    problematic, followed by a short overview on alternatives. In the end:
    it's possible and important to reclaim the discourses about violence
    beyond machoism to use them against this sexist system.
    
    Antisexism needs to become practical.
    
    We're are looking forward to discussing what that might look like.
    
    We can organize an English translation if needed!
    
    A workshop by the ignite! workshop collective
    ignite.blackblogs.org
    + mehr anzeigen
  • Offenes Lindy-Hop Training (Di. 20.08.19, 19:00)

    19:00
  • Schelling-Chor probt in der Gartensia (Di. 20.08.19, 20:00)

    20:00
  • Wed
    21
    Aug
    2019

    Doppelkopf-Stammtisch (immer mittwochs 20 Uhr)

  • Thu
    22
    Aug
    2019

    Bunte Mandalas aus Wolle (Do. 22.08.19, 18:00)

    18:00
  • Weinprobe (Do. 22.08.19, 19:00)

    19:00Gartenstraße 7

    Wir machen eine echte Weinprobe mit Anleitung & Hintergrundinfos! Bitte Weinglas selbst mitbringen, Weine haben wir 🙂

    + mehr anzeigen
  • Rythms of Resistance öffentliche Probe (Do. 22.08.19, 19:30)

    19:30
  • Sat
    24
    Aug
    2019

    Offenes & kostenloses Frühstück (immer samstags 10 Uhr)

    10:00Im Café
  • Bausamstag (immer samstags ab 11 Uhr)

    11:00
  • Offene Hausführung (immer samstags 15 Uhr)

    15:00
  • Konzert: Sofiko (Sa. 24.08.19, 21:00)

    21:00

    Einlass ab 20:00!

    + mehr anzeigen
  • Sun
    25
    Aug
    2019

    Vernisageeröffnung: Jinwar - Frauendorf in Rojava (So. 25.08.19, 17:00)

    17:00
  • Mon
    26
    Aug
    2019

    Spaziergang: Nationalsozialismus in der Gartenstraße (Mo. 26.08.19, 20:00)

    20:00Treffpunkt: Gartenstraße 7
  • Wed
    28
    Aug
    2019

    Doppelkopf-Stammtisch (immer mittwochs 20 Uhr)

    20:00
  • Thu
    29
    Aug
    2019

    Jam-Session (immer Donnerstags 18:00)

    18:00im Haus

    Komm zum gemeinsamen Musizieren vorbei. Bring alles mit, was klingt (akustisch). Wir wollen, wie schon an anderen Donnerstagen eine musikalische Welt in der Gartensia erschaffen.

    + mehr anzeigen
  • Vortrag: Der Kopp-Verlag – Alles Verschwörung oder was? (Do. 29.08.19, 20:00)

    20:00
    Der Kopp-Verlag: Alles Verschwörung oder was ?
    
    „Das Geschäft mit der Angst“ lautet eine Kurzdefinition für Rechtspopulismus. 
    Dieses Geschäft wird aber nicht nur in Wahlkämpfen, sondern auch mit 
    Buch-Verkauf bedient. Stellvertretend dafür sollen die Inhalte des Kopp-Verlags 
    mit Sitz in Rottenburg kritisch betrachtet werden. Doch was ist eigentlich eine 
    Verschwörungsideologie? Lässt sich eine inhaltliche Linie beim Kopp-Verlag 
    erkennen? Wie sieht das Verhältnis zur AfD aus? Diese und andere Fragen 
    versuchen wir an diesem Abend zu klären.
    
    Vortrag von und Diskussion mit Lucius Teidelbaum
    + mehr anzeigen
  • Sat
    31
    Aug
    2019

    Offenes & kostenloses Frühstück (immer samstags 10 Uhr)

    10:00Im Café

    Jeden Samstag ab 10 Uhr wollen wir mit einem gemeinsamen Frühstück in den Tag starten. Auf jeden Fall bereitstehen wird: Brot, Marmelade, vegane Butter, Müsli, Pflanzenmilch, Tee, Kaffee und Kakao. Falls etwas übrig bleibt oder gerettete Lebensmittel von foodsharing noch da sind, könnt ihr danach gerne Essen mitnehmen. Kommt also gerne vorbei und bringt, wenn ihr wollt, was zum Teilen mit.

    + mehr anzeigen
  • Bausamstag (immer Samstags ab 11:00)

    11:00
  • Offene Hausführung (immer samstags 15 Uhr)

    15:00
  • Tue
    03
    Sep
    2019

    Lindy Hop offenes Training (Di, 03.09, 18:00)

    18:00
  • rebellisches Singen (Di, 03.09, 20:00)

    20:00
  • Wed
    04
    Sep
    2019

    Café-Kollektiv Treffen (abwechselnd Di/Mi 19:30)

    19:30Im Café
  • Doppelkopf-Stammtisch (immer mittwochs 20 Uhr)

    20:00
  • Thu
    05
    Sep
    2019

    Geschichten erzählen (Do. 05.09.19, 18:00)

    18:00

    Eine Wundertüte voller phantastischer Geschichten – nein nicht vorgelesen. Erzählt? Vorgetragen? Performt? Alles! Auch noch auf Wunsch! Ja was denn?

    Ich habe skurrile bis poetische Geschichten von 10 bis 20 Minuten Länge in meiner Wundertüte, z.B.:
    „Das starke Dornröschen“ - Was wäre wohl passiert, wenn Dornröschen die heimliche Zwillingsschwester des starken Wanja gewesen wäre? …
    „Der Teufel und die Liebe“ Habt Ihr schon gehört, man hat die Liebe in die Hölle verbannt. Sie hat sich mal wieder ungehörig benommen. Und jetzt? ...
    „Das Herz der Geige“ In einem vom Krieg versehrten Land mangelt es an allem. Die Menschen sind hart geworden in ihrer Not. Doch eines Tages ist da dieser Klang …
    „Koboldmittsommer“ In dem kleinen Dorf herrscht Harmonie. Nur Grit tanzt ständig aus der Reihe. Fällt halt über ihre Füße. Rarab, gräßliche Grit. Bis zu diesem Mittsommerfest ...

    „Das Geschenk“ Wie könnte wohl eine ganz andere Art von Welt aussehen? ..

    + mehr anzeigen
  • Jam-Session (Do, 05.09, 20:00)

    20:00

    Kommt, wie die letzten Wochen auch, einfach vorbei, wenn ihr Lust auf gemeinsames Musizieren habt! Alle Niveaus sind willkommen.

    + mehr anzeigen
  • Fri
    06
    Sep
    2019

    Tibetisches Heilyoga (Fr. 06.09.19, 18:00)

    18:00
  • Synthi-Jam (Fr, 06.09, 18:00)

    18:00
  • Sat
    07
    Sep
    2019

    Bausamstag (Sa, 07.09, 11:00)

    11:00

    Lasst uns gemeinsam werkeln! Ein Lernraum und Kompost muss gebaut werden, ein schwarzes Brett soll her, und auch sonst gibt es viel zu tun.

    + mehr anzeigen
  • Hausführung (Sa, 07.09, 15:00)

    15:00
  • Sun
    08
    Sep
    2019

    Zeichenkurs - Naturskizzen in der Gartensia (So, 08.09, 16:00)

    16:00

    Wir erobern den verwunschenen Garten mit Kohle, Bleistift und Wasserfarben.

    + mehr anzeigen
  • Mon
    09
    Sep
    2019

    Filmabend

    20:00

    gemütliches Beisammensein.

    Film wird spontan entschieden.

    Kommt vorbei!

    + mehr anzeigen
  • Tue
    10
    Sep
    2019

    Treffen des Café-Kollektivs

    19:30Café
  • Café-Kollektiv Treffen

    19:30

    Besprechung für Organisatorisches rund um unser Café.

    Alle die sich einbringen wollen sind herzlich willkommen!

    + mehr anzeigen
  • Rebellisches Singen

    20:00
  • Wed
    11
    Sep
    2019

    Kizomba Anfänger Workshop mit und ohne Vorkenntnisse – mit Anna

    18:00
    Möchtet ihr Kizomba kennen lernen? 
    Aus der europäischen Salsa & Bachata Szene heute kaum noch wegzudenken 
    hat sich Kizomba zu einem sehr beliebten Paartanz entwickelt. 
    Kizomba ist sowohl die Musik als auch der Tanz. 
    Kizomba bedeutet Fest, Spielerei, Tanz und hat einen wesentlichen Ursprung in Angola.
    
    Wieso sind in den letzten Jahren in Europa so viele Menschen dem Kizomba verfallen? 
    Einige TänzerInnen erleben mit Kizomba einzigartige „Flow“ Momente und lassen den Alltag hinter sich.
    
    TänzerInnen ohne Tanzpartner als auch Tanzpaare sind herzlich willkommen! 
    Ich freue mich auf dich!
    + mehr anzeigen
  • Doppelkopf-Stammtisch

    20:00Café
  • Doppelkopf Stammtisch

    20:00
  • Vortrag: Verschärfung des Polizeigesetzes in Baden Württemberg - Militarisierung der Polizei und Abbau von Freiheitsrechten

    20:00

    2019 soll es ein neues Polizeigesetz in Baden-Württemberg geben. Dann darf die Polizei eine Online-Durchsuchung machen. Das heißt, es dürfen alle Daten auf Geräten gelesen werden. Darunter fallen Kontakte, Bilder, kalender, Passwörter, GPS-Daten und Browsereinstellungen. Außerdem dürfen die Body-Cams, die bislang nur im öffentlichen Raum erlaubt sind, auch in Privaträumen benutzt werden. In Baden-Württemberg sind etwa 1500 Kameras im Einsatz. Die Auffnahmen dieser Kameras dürfen aber nicht verwendet werden, um Polizeistraftaten aufzudecken. Zudem soll die Schleierfahndung ausgeweitet werden. Die bislang nur an Fernstraßen und als "gefährlich" eingestuften Orte anlasslosen Personenkontrollen können nun auch in einem Raum 30km entlang den Grenzen vollzogen werden. Darunter fallen große Städte wie Freiburg, Kehl oder Karlsruhe. Weitere Kontrollen (Personalienfeststellung und Durchsuchung) sollen vor Demonstrationen erlaubt werden. Eine weitere Neuheit ist, dass DNA Proben zu Ermittlungen hinzugezogen werden dürfen

    Ein weiterer Teil des Vortrags ist die Forschung in Bezug auf neue Ermittlungsmöglichkeiten. Die Intelligente Videoüberwachung gibt es bereits. Das Fraunhofer IOSB forscht derzeit an der biometrischen Gesichtserkennung, die auch Kleider und Gang einer Person erkennen kann. Dieses Institut machte die automatisierte Kennzeichenerfassung möglich. All dies beruht auf der Künstlichen Intelligenz. Auch das Tübinger Cyber Valley wird dabei eine Rollle spielen, da dort an Künstlicher Intelligenz geforscht wird und so eine rasche Anwendung ohne gesellschaftlicher Debatte möglich wird.

    + mehr anzeigen
  • Thu
    12
    Sep
    2019

    T-Shirts Batiken

    11:00
  • Jamsession

    18:00
  • Fri
    13
    Sep
    2019

    Filmvorführung und Diskussion mit Filmemacher Felix Schwarz - Allendes Enkel

    20:00

    Seit dem Militärputsch von Augusto Pinochet wurde das chilenische Bildungssystem immer weiter privatisiert. Es gilt als eines der teuersten und unsozialsten im weltweiten Vergleich. Seit Jahren protestieren Zehntausende von Schülern und Studenten dagegen. Sie fordern kostenlose Bildung für alle. Der Schüler Felipe und seine Mitschüler leisten in einer der letzten besetzten Schulen Widerstand. Sie lassen sich nicht von der Polizei und der Staatsgewalt einschüchtern, und versuchen mit ihrer Besetzung auf die katastrophalen Verhältnisse im chilenischen Bildungssystem aufmerksam zu machen.

    "Allendes Enkel" erzählt die Geschichte von Felipe und seinen Mitschülern, eine eindrucksvolle Dokumentation über Solidarität, Identifikation und Partizipation

    + mehr anzeigen
  • Akustikpunkkonzert: Dört KickZ

    22:00

    Knife in your back Assi-Punk Attack!

    + mehr anzeigen
  • Mon
    16
    Sep
    2019

    Synthi-Jam

    18:00
  • Tue
    17
    Sep
    2019

    Rebellisches Singen

    20:00
  • Wed
    18
    Sep
    2019

    Café Kollektiv Treffen

    19:30

    Offenes Treffen für alle die daran interessiert sind an unserem Café mitzuwirken. Kommt vorbei!

    + mehr anzeigen
  • Thu
    19
    Sep
    2019

    Jam-Session

    18:00
  • Fri
    20
    Sep
    2019

    GARTENSIA-SOLIPARTY IM EPPLEHAUS

    23:00
  • Sat
    21
    Sep
    2019

    Brunch mit gerettetem Essen

    10:00
  • Mon
    23
    Sep
    2019

    Diskussion: everybody should go vegan, change my mind.

    18:00
  • Tue
    24
    Sep
    2019

    Workshop: #pustenforfuture

    15:00
  • Wed
    25
    Sep
    2019

    KONZERT: RIMOJEKI DUO - POSTPUNK

    22:00

    Das Power-Couple "Rimojeki-Duo" aus dem Untergrund von Tel Aviv ist in Tübingen um die Gartensia mit lauten Bässen und verrückter Lichtershow mal so richtig aufzumischen.

    Kommt vorbei und feiert mit uns!

    + mehr anzeigen
  • Thu
    26
    Sep
    2019

    Öffentliche Probe: Rhythms of Resistance

    19:30
  • Tue
    01
    Oct
    2019

    Rebellisches Singen

    20:00
  • Wed
    02
    Oct
    2019

    Café Kollektiv Treffen

    19:30
  • Doppelkopf-Stammtisch

    20:00
  • Thu
    03
    Oct
    2019

    Jamsession

    18:00
  • offenes Treffen des Bündnis "No Cyber Valley"

    19:00
  • Fri
    04
    Oct
    2019

    Hatha-Yoga

    16:00

    Hatha-Yoga dient der körperlichen und geistigen Gesundheit. Durch
    Entspannungs und Körperübungen (Asanas) werden Muskeln, Körper und Geist
    gedehnt, gestärkt und harmonisiert.

    + mehr anzeigen
  • Poker-Treff

    20:00
  • Sat
    05
    Oct
    2019

    Bausamstag

    11:00
  • Hausführung

    15:00
  • Sun
    06
    Oct
    2019

    KONZERT: BABYLON BAND

    21:00

    Orientalische Weltmusik der Spitzenklasse spielt für euch in der Gartensia!
    Kommt vorbei bringt Mitbewohner, Brüder, Schwestern, Freunde, Partner... mit!

    + mehr anzeigen
  • Tue
    08
    Oct
    2019

    Café-Kollektiv Treffen

    19:30

    offenes Café-Kollektiv-Treffen für alle die sich in unserem Café einbringen wollen.

    + mehr anzeigen
  • Café-Kollektiv Treffen

    19:30

    offenes Café-Kollektiv-Treffen für alle die sich in unserem Café einbringen wollen.

    + mehr anzeigen
  • Rebellisches Singen

    20:00
  • Wed
    09
    Oct
    2019

    Radentscheid Treffen

    19:00
  • Konzert: Seine: freakfolk-evilpunk-triphop

    20:00

    Seine navigates between amorphous genrebending sound, combining emlements of noise and alternative rock, trip hop and no wave - marked by unique androgynous vocals.

    + mehr anzeigen
  • Thu
    10
    Oct
    2019

    Jamsession

    18:00
  • Fri
    11
    Oct
    2019

    Poker Treff

    20:00
  • Sat
    12
    Oct
    2019

    offenes & kostenloses Frühstück

    10:00
  • Bausamstag

    11:00
  • Hausführung

    15:00
  • Erzählabend mit Hansjörg Ostermayer - Der waffenlose Kampf der Friedensaktivist*innen damals und heute

    20:00

    Für eine Welt des Friedens und der Toleranz
    Der waffenlose Kampf der FriedensaktivistInnen damals und heute – Hansjörg Ostermayer erzählt

    Die Friedensaktivisten der 80er erinnern sich: Nachdem Bundeskanzler Helmut Schmidt Ende der Siebziger eine „Lücke“im westlichen Atomraketenarsenal ausgemacht hatte, kam es 1979 zum sogenannten Nachrüstungsbeschluss der NATO. In Deutschland sollten Atomraketen stationiert werden. Nach jahrelangen Protesten der Friedensbewegung wurden 1989 durch den INF-Vertrag zwischen Russland und den USA alle Mittelstreckenwaffen in Europa abgeschafft.
    Wie war das damals? Was haben die Aktivisten unternommen, welchen Herausforderungen sahen sie sich gegenüber? Hansjörg Ostermayer war mittendrin.

    Der INF-Vertrag ist im Februar 2019 von den USA und Russland aufgekündigt worden. Und jetzt?
    Seid Ihr gefragt!

    + mehr anzeigen
  • Mon
    14
    Oct
    2019

    Diskussion: Everybody should go vegan - change my mind!

    18:00
  • Tue
    15
    Oct
    2019

    Rebellisches Singen

    20:00
  • Wed
    16
    Oct
    2019

    Café Kollektiv Treffen

    19:30
  • Doppelkopf Stammtisch

    20:00
  • Thu
    17
    Oct
    2019

    Kontakttanzimpro: Einführungsworkshop

    17:00
  • Offener Infoabend für Unterstützer*innen und alle die es noch werden wollen

    18:00
  • Fri
    18
    Oct
    2019

    Bluestanzabend gegen den Herbstblues

    20:00

    ab 20:00 Schnupperkurs
    ab 21:00 freies Tanzen

    + mehr anzeigen
  • Sat
    19
    Oct
    2019

    THIS IS NOT AN ATLAS - Ausstellungseröffnung / Buchvorstellung / Diskussion

    19:00

    This is not an atlas - a global collection of counter-cartographies

    + mehr anzeigen
  • Tue
    22
    Oct
    2019

    Stadtrundgang: Wohnprojekte in Tübingen

    13Start: Clubhaus (Wilhelmstraße 30)
  • Plenum Cafè Kollektiv

    19:30

    19:30 1919Plenum

    + mehr anzeigen
  • Rebellisches Singen

    20:00Veranstaltungsraum

    Jede Woche treffen sich Menschen um geminsam rebellisch zu Singen. Alle sind eingeladen!

    + mehr anzeigen
  • Wed
    23
    Oct
    2019

    Doppelkopf Stammtisch

    20:00Gärtnerei
  • Thu
    24
    Oct
    2019

    Jamsession

    19:00
  • Sat
    26
    Oct
    2019

    Mitbringfrühstück

    10Cafè Gärtnerei
  • Filmvorführung: Push! für ein Recht auf Wohnen

    20
  • Sun
    27
    Oct
    2019

    Breakfast and Blues

    10Cafè Gärtnerei
  • Mon
    28
    Oct
    2019

    Heulkreis

    16:20

    Wo haben Tränen in unserer Welt noch Raum? In der Gartensia. Bist auch du manchmal Opfer toxisch maskuliner Umgebungen oder anderer gesellschaftlicher Rahmenbedingungen, die zu unterdrückter Gefühlslage
    führen? Du findest keinen Ort an dem Tränen frei laufen dürfen und akzeptiert sind? Wir wollen uns zum gemeinsamen Weinen treffen. Trinke Wein und weine mit uns!

    + mehr anzeigen
  • Let's Talk about gender baby!

    20
    Anhand von Beispielen aus dem Alltag erklärt das Ignite
    Kollektiv, was Sexismus und Patriarchat sind und gibt einen Einblick in
    die vielen unterschiedlichen Feministischen Theorien. Abschließend
    wollen wir über eine antisexistische Praxis diskutieren. Der Workshop
    wird ca. 2 1/2 Stunden dauern. Brezeln und Getränke gegen Spende.
    + mehr anzeigen
  • Tue
    29
    Oct
    2019

    Gemeinsam Stadt machen! – Perspektiven einer sozialökologischen Stadtentwicklung

    13
  • Gesprächsrunde: Auf ein Bier mit Besetzer*innen von damals und heute!

    19

    Gesprächsrunde im Speed-Dating-Format mit Besetzer*innen aus verschiedenen Kontexten, Städten und Jahren. Mit kleinem Input zur Thematik davor.

    + mehr anzeigen
  • Wed
    30
    Oct
    2019

    Doppelkopf-Stammtisch

    20
  • Fri
    01
    Nov
    2019

    Badeausflug

    14

    Die Gartensia bleibt besetzt, keine Zeit für Winterschlaf. Das Finanz- und Sozialkonzept der Besetzer*innen liegt gerade auf dem
    Schreibtisch der Wohnraumbeauftragten. Die Stadt Tübingen möchte das Gebäude erwerben und anschließend an uns weiterverkaufen. Ob der Verkauf klappt, hängt nun von den Eigentümer*innen und ihrer Bereitschaft ab, das Gebäude zu einem Preis zu verkaufen, der sozialen Wohnraum ermöglicht.

    Wir wollen auf die weiterhin bestehende Wohnungsproblematik aufmerksam machen und deshalb am 1. November gemeinsam ins kalte Wasser springen. Macht mit, kommt vorbei, lasst uns ein starkes Bild erzeugen und
    gemeinsam Miethaie verkraulen!

    Treffpunkt ist an der Kahnanlegestelle beim Hölderlinturm

    + mehr anzeigen
  • Tue
    05
    Nov
    2019

    Konzert: Bombadil + Breitband-Orchestra

    20:00

    Bombadil ist eine dreiköpfige Americana-Folk-Pop-Band aus Durham, North Carolina, deren Hauptinstrumente Gitarre, Bass, Klavier und Schlagzeug sind. Die Band ist bekannt für ihre kreativen und herzlichen Texte, üppigen Vokalharmonien, durchdachten Arrangements und packenden Liveshows.
    https://www.youtube.com/watch?v=_fNKv3BNPUM
    https://bombadil.bandcamp.com/
    -> check out "Tarpits and Canyonlands" -> "Oto the bear" -> soooo süß

    Breitband Orchestra
    Entstanden aus einer Fusion von deutschsprachigen Texten und akustischen Musikinstrumenten. Politisches, Philosophie, Nebensächlichkeiten, Phantasie, Emotion, Beobachtungen des Alltags, und kleine Geschichten
    treffen auf Gitarren, Charango, Cello und mehrstimmigen Gesang. Mal laut, mal leise. Aus einer gemeinsamen Leidenschaft für Bluegrass-Musik
    entstehen eigene Interpretationen von alten Bluegrass-Klassikern und neuen schönen Liedern, die wir so finden. Irgendwo zwischen Country, Folk, Hillibilly, Swing, Blues, modernem Pop und traditionellen Gospel-Harmonien.
    https://www.facebook.com/Breitbandorchestra/

    + mehr anzeigen
  • Wed
    06
    Nov
    2019

    Café-Kollektiv-Treffen

    19:30
  • Doppelkopf-Stammtisch

    20:00
  • Thu
    07
    Nov
    2019

    Jineoloji

    18:30

    Der Begriff Jineolojî setzt sich aus den kurdischen Wörtern "Leben" und
    "Frau" zusammen. Die Jineolojî ist also die Wissenschaft der Frau die sich mit der Frau und der Gesellschaft befasst und aus der
    kurdischen Freiheitsbewegung heraus entstanden ist, um mit der Wissenschaft der Frau ein selbstbestimmtes Leben in Freiheit und im Einklang mit der Natur und für eine befreite Gesellschaft aufzubauen.
    Im Kampf um Befreiung ist eine gute Analyse der Geschichte und somit auch des Bruchs der Geschlechter von Bedeutung. Mit der Jineolojî soll dieses Wissen um die Frau, von der Frau selbst wieder erlangt werden und so als Sozialwissenschaft der Gesellschaft zurück gegeben werden, damit ein sozialer Wandel möglich wird und eine alternative Gesellschaft auf den Werten der sozialen Freiheit aufgebaut werden kann. Ohne die Freiheit der Frau kann auch keine Soziale Freiheit entstehen, sie ist sozusagen das Fundament für das Erreichen eines lebenswerten kollektiven, selbstbestimmten Lebens, wie es beim demokratischen Konföderalismus angestrebt wird.
    Die Veranstaltung ist eine Einführung in die Jineolojî bei der erarbeitet werden soll, wie die Wissenschaft der Frau auch außerhalb des Gebietes Rojava für gesellschaftlichen Wandel und den Kampf für Freiheit
    von Bedeutung ist. Wir möchten gemeinsam besprechen was europäische Bewegungen von ihr lernen können und wie internationale Solidarität gelebt werden kann.
    Hierzu soll es neben einem Input ausreichend Raum für Fragen, Vorschläge, Kritik und Diskussion geben.
    Und natürlich Infos zur aktuellen Lage!

    Referentin: Amara vom Jinolgie Komitee Europa war in Rojava und berichtet.

    + mehr anzeigen
  • Mobi-Vortrag: Ende Gelände goes Lausitz

    20:15

    Nach einer langen Sommerpause, melden wir uns endlich wieder! – Ende Gelände Tübingen ist zurück. Aber wer sind wir überhaupt und wasmachen wir?

    In diesem Vortrag, soll es eine kurze Einführung in die Arbeit von Ende Gelände und in die Klimagerechtigkeitskämpfe geben, die wir führen.

    Nach einer gelungenen Massenaktion im Sommer im Rheinland, mit über 6000 Menschen, machen wir uns erneut auf den Weg, um ein starkes Zeichen gegen den Klimakiller No. 1 - Die Kohle – zu setzen. Unser Weg führt uns dieses Mal in die *Lausitz (29.11-1.12.19).* Kleiner Spoiler: die Lausitz kann mehr als nur Kohle.

    Egal ob wir für bezahlbaren Wohnraum oder Klimagerechtigkeit kämpfen, im November wird’s kalt.

    + mehr anzeigen
  • Fri
    08
    Nov
    2019

    Everybody should go vegan - change my mind

    21:00

    Alle ökologisch interessierten Menschen und alle, die sich für eine Welt
    der normalisierten Gewaltlosigkeit einsetzen möchten, bekommen hier die
    Chance, einen vegan lebenden Menschen zu löchern, warum er glaubt, dass
    Veganismus keine freie Entscheidung sein sollte.

    + mehr anzeigen
  • Sat
    09
    Nov
    2019

    Entspanntes Drum 'n Base hören

    21:00
  • Tue
    12
    Nov
    2019

    rebellisches Singen

    20:00
  • Wed
    13
    Nov
    2019

    Gruppentreffen: Women defend Rojava

    18:30

    Als Frauenbewegung Kongra Star haben wir die Kampagne Women Defend Rojava ins Leben gerufen um den Widerstand gegen die türkische Kriegsstrategie, die auf die Besetzung Nord und Ost Syriens abzielt, international zu koordinieren. Mit der Kampagne wollen wir außerdem die weltweite Solidarität mit der Revolution in Rojava und den Frauen in Nord und Ost Syrien sichtbar machen.

    Seit über einem Jahr besetzt die Türkische Armee den Kanton Afrin illegal. Dies trifft vor allem die dort lebenden Frauen, die systematischen Formen von Kidnapping, Vergewaltigungen und geschlechtsspezifischer Gewalt ausgesetzt sind, die gezielt als Kriegswaffen eingesetzt werden. Die Türkische Armee und ihre verbündeten jihadistischen Milizen, haben den in Afrin lebenden Frauen auch Sharia-Gesetze aufgezwungen, die die Freiheit der Frauen massiv einschränken.

    Die Türkische Armee droht nun dem Norden und Osten Syriens mit einer Militärinvasion. Dieses Gebiet, das auch als Rojava bekannt ist, wird von den dort lebenden Menschen in einem Model direkter Demokratie selbstverwaltet. Die Verteidigungskräften der Selbstverwaltung konnten diese Gebiete von der Barbarei des Islamischen Staates befreien. Dabei haben die Kämpferinnen der Frauenverteidigungseinheiten YPJ eine zentrale Rolle gespielt. Im Vergleich zu dem sonst vom Bürgerkrieg zerrüttetem Land, konnte in Nord und Ost Syrien ein friedliches und sicheres Autonomiegebiet aufgebaut werden. Nach dem militärischen Sieg über den Islamischen Staat ist diese friedliche Region nun einer erneuten Gefahr ausgesetzt: der Türkische Staat hat angekündigt diese friedliche Revolution zerschlagen wollen.

    Die Revolution sieht den Kampf gegen Sexismus und Patriarchat als den wichtigsten Kampf an. Kurdische, Arabische, Assyrische, Ezidische und anderen Frauen der Region inspirierten mit ihrem einmaligen Model von Geschlechtergerechtigkeit Frauen weltweit. Sie haben all denjenigen Hoffnung gegeben, die für eine bessere Welt kämpfen. Frauen aus der ganzen Welt sind seit der Beginn der Revolution nach Rojava gekommen um Teil der Revolution zu werden und international konnten tausende die Ideen der Revolution mit den Kämpfen in ihren Ländern verbinden.

    Die Frauen der Rojava-Revolution haben all denen eine Perspektive gegeben, die nach einer Welt streben, die auf die Befreiung der Frau, auf ökologischen Prinzipien und sozialistischen Werten beruht. Der Kampf um Freiheit ist dabei kein Kampf der nur für die Menschen in Rojava geführt wird – es geht darum eine Perspektive aufzubauen, wie sich eine Gesellschaft ohne Unterdrückung und Ausbeutung selbst organsieren kann. Daher ist der Kampf in Rojava international verbunden – nicht nur wegen der Brücken, die zwischen Rojava und anderen Kämpfen weltweit aufgebaut wurden, sondern wegen den universalen Werten für die die Rojava Revolution steht.

    Wenn der Türkische Staate also Rojava angreift, ist ein ein Angriff auf uns alle. Als Women Defend Rojava wollen wir die Frauen miteinander verbinden, die nicht dabei zusehen werden, sondern die gegen die Türkische Kriegspolitik aufstehen. Wir wollen die Stimmen der Frauen aus Rojava nach außen tragen und gleichzeitig die weltweiten Solidaritätsbekundungen zu den Frauen in Rojava bringen. Wir glauben, dass wenn wir uns als Frauen organisieren Rojava gemeinsam verteidigen können und den Frauen in Nord und Ost Syrien zeigen können, dass sie nicht alleine sind. Mit eurer Stimme werden unsere Stimmen noch lauter.

    Wir werden Solidaritätsaktionen koordinieren um international einen gemeinsamen Ausdruck zu haben und rufen euch auf an diesen Aktionen teilzunehmen. Teilt eure Erklärungen, eure Fotos und Videos von Aktionen und Demonstrationen mit uns, sodass wir jede Stimme gegen Besetzung und Faschismus weiterverbreiten können.

    Lasst uns in den unterschiedlichsten Ausdrücken aber gemeinsam in unseren Zielen den Türkischen Krieg gegen Frauen, direkte Demokratie und Freiheit aufhalten!

    Wir werden uns verbünden, Widerstand leisten und die Revolution verteidigen!

    Jin, Jiyan, Azadî!

    + mehr anzeigen
  • Thu
    14
    Nov
    2019

    Poker Turnier

    20:00
  • Fri
    15
    Nov
    2019

    Bluestanzabend

    20:00

    20:00 Anfängertanzkurs
    21:00 freies Tanzen

    + mehr anzeigen
  • Sat
    16
    Nov
    2019

    Konzert: SANE feat. d.a.i. goes Hip-Hop

    20:00

    2020 wird das Jahr des SANE. Der Karlsruher Rapper arbeitet aktuell auf Hochtouren an seinem Album "Zäsur", das eine Zäsur in der Geschichte des deutschen Hip-Hop darstellen wird. Für den knallharten Szenekritiker, dessen Stil es ist immer auf der Suche zu sein und nie stehen zu bleiben, ist Stillstand das schlechteste was passieren kann. Seine Texte sind kritisch und angriffslustig. Er wendet sich entschieden gegen Sexismus und Homophobie, liebt Rapmusik, schreibt Gedichte und vereint lyrische Wunderwerke mit knallharten Beats. Unterstützt wird der Wahltübinger von seiner talentierten Workshop-Crew des d.a.I.

    + mehr anzeigen
  • Sun
    17
    Nov
    2019

    Tag der offensten Tür

    10:00

    Unser Haus steht zwar immer offen, dennoch wollen wir am 17.11. einen Tag des offensten Hauses veranstalten. Den ganzen Tag über laden wir alle ein bei uns vorbei zu kommen, mit uns ins gespräch zu kommen, sich über die Besetzung zu informieren und eine schöne Zeit in der Gartensia zu haben. Geplant ist folgendes Programm:

    10:00 Brunch
    12:00 Hausführung
    14:00 Plätzchen-Backen
    15:00 Hausführung
    17:00 Märchenerzählerin
    19:00 Lindy-Hop

    + mehr anzeigen
  • Mon
    25
    Nov
    2019

    Filmvorführung: Xwebun/Selbstsein

    19:30
    Der Film entstand zwischen Mai und Juni 2016 und beleuchtet den
    Frauenwiderstand in der kurdischen Metropole Amed, kurze Zeit nach dem
    „Städtekrieg“, in dem das Türkische Militär die Altstadt von Amed-Sur
    fast vollständig zerstörte und zahllose Zivilist*innen tötete. Die
    Protagonisten berichten von der flächendeckenden Repression des
    türkischen Staates den Einschüchterungen Verhaftungen und der
    Notwendigkeit eigenständig arbeitender Frauenstrukturen im Kampf gegen
    Staat und Patriarchat
    + mehr anzeigen
  • Tue
    26
    Nov
    2019

    rebellisches Singen

    20:00
  • Wed
    27
    Nov
    2019

    Doppelkopf-Stammtisch

    20:00
  • Thu
    28
    Nov
    2019

    Jam-Session

    18:00
  • Grundkurs: Lebensmittel retten

    23:30
    Der Anti-Career-Service bietet auch diese Woche attraktive
    Weiterbildungsmöglichkeiten. Dieses Mal: Modul 1 Grundkurs
    Lebensmittelretten. Voraussetzungen sind der Besitz warmer Kleidung und
    Schuhwerks für einen längeren Nachtspaziergang, sowie Unverständnis für
    die Massen an Lebensmitteln die täglich in unserer Wegwerfgesellschaft
    in der Tonne landen.
    + mehr anzeigen
  • Fri
    29
    Nov
    2019

    Kreativ Kochen mit geretteten Lebensmitteln

    13:00
  • Küche für Alle

    14:30
  • Sun
    01
    Dec
    2019

    70er-Party

    20:00
    70er Party am 1. Advent
    
    Das Jahr neigt sich dem Ende zu und die Gartensia ist seit 4 Monaten fest
    in den Händen der Gärtner*innen.
    Was uns pro Monat 1 Jahrzehnt in der musikalischen Welt zurück reisen lässt.
    
    Was waren die Hits der 70er?
    
    Lasst Euch überraschen. Wir wissen es selbst auch noch nicht. 😉
    Es wird bunt, es ist die Zeit von FlowerPower. Psychedelisch eventuell auch.
    
    Bringt gute Laune mit. Kommt vorbei und beteiligt Euch.
    Selbstverständlich ist auch diese Veranstaltung wieder kostenlos. Spenden
    werden gerne entgegen genommen.
    
    Für Nazis, Faschisten, homophobe Menschen, Rassisten, Sexisten,
    Burschenschaften (Burschis) und andere menschenverachtende Personen gilt:
    DU kommst hier nicht rein !!!
    + mehr anzeigen
  • Mon
    02
    Dec
    2019

    Permakultur-Stammtisch

    18:30
  • Tue
    03
    Dec
    2019

    Erzählabend mit Musik

    20:00
    Eine Wundertüte voller phantastischer Geschichten – nein nicht
    vorgelesen. Erzählt? Performt zu Live-Musik! Lasst euch von
    phantastischen Geschichten in den Abend begleiten, lasst euch auf eine
    magische Reise führen, die in euch ein Leuchten wecken wird.
    + mehr anzeigen
  • Tue
    10
    Dec
    2019

    rebellisches Singen

    20:00
  • Wed
    11
    Dec
    2019

    Doppelkopf Stammtisch

    20:00
  • Thu
    12
    Dec
    2019

    Treffen der Bürgerinitiative Lebensfreundliche Mobilität Neckarbrücke/Mühlstraße

    19:30
  • Grundkurs: Lebensmittel retten

    23:30
    Der Anti-Career-Service bietet auch diese Woche attraktive
    Weiterbildungsmöglichkeiten. Dieses Mal: Modul 1 Grundkurs
    Lebensmittelretten. Voraussetzungen sind der Besitz warmer Kleidung und
    Schuhwerks für einen längeren Nachtspaziergang, sowie Unverständnis für
    die Massen an Lebensmitteln die täglich in unserer Wegwerfgesellschaft
    in der Tonne landen.
    + mehr anzeigen
  • Fri
    13
    Dec
    2019

    Konzert: KLEISTER #anstand

    20:00

    Versüsst euch den ACAB-Day mit synthrap-indie-jazz-hip-hop!

    kleisterrap.de

    Kleister, verehrtes Publikum. Hier ist alles live! Die Katze von
    Beethoven hatte sechs Leben, Ludwig von Beathoven hat sechs Hände und
    zwei doppelte Gehirnhälften, mit denen er simultan ein Nordpianophon,
    einen Synthi und eine Loopstation maltretiert, nicht zu schweigen von
    seiner Beatbox, die jeden Drumcomputer alt aussehen lässt.Daneben
    Textschreiberling und Rapper Heinrich von Kleister! Was hat der Mensch
    für Lungenflügel? Diese Bühnenshow artet gehörig aus. Seine Texte sind
    inspiriert von allem, was er sich zusammengelesen hat, genial kombiniert
    und mit Struktur, die sich wie eine Seilwinde durch die Zeilen fräst. Ob
    man das Hip-Hop nennen kann? Spielt keine Rolle. Diese zwei Typen aufder
    Bühne zu sehen ist mit nichts zu vergleichen, also kommt zahlreich und
    bringt die Familie!

    Doors: 20:00

    Konzert 21:30

    + mehr anzeigen
  • Sun
    15
    Dec
    2019

    Radikale Selbsthilfe

    18:00

    Habt ihr Lust Euch darüber auszutauschen, wie äußere Herrschaftsmechanismen und innere Konflikte zusammenwirken? Wollt ihr "Psychisches" nicht aus sozialen Kontexten isoliert betrachten? Interessiert es Euch gemeinsam herauszufinden, welche Möglichkeiten es noch gäbe, mit Krisen umzugehen? Dann schaut gerne mal bei der
    "Radikalen Selbsthilfe" vorbei.

    + mehr anzeigen
  • Tue
    17
    Dec
    2019

    Infoveranstaltung: Deutsche Waffen beim türkischen Militär

    18:00

    Jacqueline Andres von der Informationsstelle Militarisierung berichtet über die regionalen und bundesweiten Kriegsprofiteure des völkerrechtswidrigen Angriffskriegs der Türkei auf Nord- und Ostsyrien

    + mehr anzeigen
  • rebellisches Singen

    20:00
  • Wed
    18
    Dec
    2019

    Gruppentreffen: Women defend Rojava

    18:30

    Als Frauenbewegung Kongra Star haben wir die Kampagne Women Defend Rojava ins Leben gerufen um den Widerstand gegen die türkische Kriegsstrategie, die auf die Besetzung Nord und Ost Syriens abzielt, international zu koordinieren. Mit der Kampagne wollen wir außerdem die weltweite Solidarität mit der Revolution in Rojava und den Frauen in Nord und Ost Syrien sichtbar machen.

    Seit über einem Jahr besetzt die Türkische Armee den Kanton Afrin illegal. Dies trifft vor allem die dort lebenden Frauen, die systematischen Formen von Kidnapping, Vergewaltigungen und geschlechtsspezifischer Gewalt ausgesetzt sind, die gezielt als Kriegswaffen eingesetzt werden. Die Türkische Armee und ihre verbündeten jihadistischen Milizen, haben den in Afrin lebenden Frauen auch Sharia-Gesetze aufgezwungen, die die Freiheit der Frauen massiv einschränken.

    Die Türkische Armee droht nun dem Norden und Osten Syriens mit einer Militärinvasion. Dieses Gebiet, das auch als Rojava bekannt ist, wird von den dort lebenden Menschen in einem Model direkter Demokratie selbstverwaltet. Die Verteidigungskräften der Selbstverwaltung konnten diese Gebiete von der Barbarei des Islamischen Staates befreien. Dabei haben die Kämpferinnen der Frauenverteidigungseinheiten YPJ eine zentrale Rolle gespielt. Im Vergleich zu dem sonst vom Bürgerkrieg zerrüttetem Land, konnte in Nord und Ost Syrien ein friedliches und sicheres Autonomiegebiet aufgebaut werden. Nach dem militärischen Sieg über den Islamischen Staat ist diese friedliche Region nun einer erneuten Gefahr ausgesetzt: der Türkische Staat hat angekündigt diese friedliche Revolution zerschlagen wollen.

    Die Revolution sieht den Kampf gegen Sexismus und Patriarchat als den wichtigsten Kampf an. Kurdische, Arabische, Assyrische, Ezidische und anderen Frauen der Region inspirierten mit ihrem einmaligen Model von Geschlechtergerechtigkeit Frauen weltweit. Sie haben all denjenigen Hoffnung gegeben, die für eine bessere Welt kämpfen. Frauen aus der ganzen Welt sind seit der Beginn der Revolution nach Rojava gekommen um Teil der Revolution zu werden und international konnten tausende die Ideen der Revolution mit den Kämpfen in ihren Ländern verbinden.

    Die Frauen der Rojava-Revolution haben all denen eine Perspektive gegeben, die nach einer Welt streben, die auf die Befreiung der Frau, auf ökologischen Prinzipien und sozialistischen Werten beruht. Der Kampf um Freiheit ist dabei kein Kampf der nur für die Menschen in Rojava geführt wird – es geht darum eine Perspektive aufzubauen, wie sich eine Gesellschaft ohne Unterdrückung und Ausbeutung selbst organsieren kann. Daher ist der Kampf in Rojava international verbunden – nicht nur wegen der Brücken, die zwischen Rojava und anderen Kämpfen weltweit aufgebaut wurden, sondern wegen den universalen Werten für die die Rojava Revolution steht.

    Wenn der Türkische Staate also Rojava angreift, ist ein ein Angriff auf uns alle. Als Women Defend Rojava wollen wir die Frauen miteinander verbinden, die nicht dabei zusehen werden, sondern die gegen die Türkische Kriegspolitik aufstehen. Wir wollen die Stimmen der Frauen aus Rojava nach außen tragen und gleichzeitig die weltweiten Solidaritätsbekundungen zu den Frauen in Rojava bringen. Wir glauben, dass wenn wir uns als Frauen organisieren Rojava gemeinsam verteidigen können und den Frauen in Nord und Ost Syrien zeigen können, dass sie nicht alleine sind. Mit eurer Stimme werden unsere Stimmen noch lauter.

    Wir werden Solidaritätsaktionen koordinieren um international einen gemeinsamen Ausdruck zu haben und rufen euch auf an diesen Aktionen teilzunehmen. Teilt eure Erklärungen, eure Fotos und Videos von Aktionen und Demonstrationen mit uns, sodass wir jede Stimme gegen Besetzung und Faschismus weiterverbreiten können.

    Lasst uns in den unterschiedlichsten Ausdrücken aber gemeinsam in unseren Zielen den Türkischen Krieg gegen Frauen, direkte Demokratie und Freiheit aufhalten!

    Wir werden uns verbünden, Widerstand leisten und die Revolution verteidigen!

    Jin, Jiyan, Azadî!

    + mehr anzeigen
  • Filmvorführung "Commander Arian"

    19:30

    Alba Sotorras kraftvolle Dokumentation über Emanzipation und Freiheit führt uns an die Front des Syrienkrieges, wo die 30-jährige Kommandantin Arian ein Frauen-Bataillon Richtung Kobane führt, um dort die Bevölkerung aus dem Griff des IS zu befreien.

    OmU (kurdisch mit englischen Untertiteln)

    + mehr anzeigen
  • Doppelkopf Stammtisch

    20:00
  • Thu
    19
    Dec
    2019

    gemeinsames Plätzchenbacken und Raufen

    17:00

    Wir feiern eine Plätzchenparty, weil hoppala, nächste Woche ist ja schon
    Weihnachten... Die Veranstaltung richtet sich nicht explizit an Christen, ihr könnt alle Formen backen die euch belieben auch Hammer-, Sichel- und Vulvaplätzchen sind erlaubt. Damit es nicht zu weihnachtlich wird raufen wir nebenher.

    + mehr anzeigen
  • Grundkurs: Lebensmittel retten

    23:30
    Der Anti-Career-Service bietet auch diese Woche attraktive
    Weiterbildungsmöglichkeiten. Dieses Mal: Modul 1 Grundkurs
    Lebensmittelretten. Voraussetzungen sind der Besitz warmer Kleidung und
    Schuhwerks für einen längeren Nachtspaziergang, sowie Unverständnis für
    die Massen an Lebensmitteln die täglich in unserer Wegwerfgesellschaft
    in der Tonne landen.
    + mehr anzeigen
  • Fri
    20
    Dec
    2019

    Küche für Alle

    15:00

    Wer früher da ist, kann gerne beim kochen helfen! Essen für alle und zwar umsonst. Yippie!

    + mehr anzeigen
  • ultimatives Doppelkopfturnier

    18:00

    Hallo liebe Freunde des gepflegten Doko-Spiels,

    Es wird in der Gartensia zum entspannt-chilligen, ultimativen Doko-Turniertag kommen, wie ihn Tübingen bisher noch nie erlebt hat! Bringt bitte Zeit mit, falls möglich! Schätzungsweise wird das Turnier voraussichtlich so 5 bis max. 6 Stunden gehen, abhängig von der Teilnehmeranzahl und von der Zeit, die mit Erklärungen (Turniermodus, Festlegen der Regeln usw.), Auswertungen und Pausen draufgehen.

    Der Spaß wird im Vordergrund stehen, was aber natürlich umgekehrt nicht bedeutet, dass Ambitionen zurückgestellt werden müssen! Bitte macht Werbung bei Leuten, die ihr kennt und die vielleicht Interesse haben, mitzuspielen!
    Bitte gebt mir kurz per Mail Bescheid an janhpaul@gmail.com, ob ihr voraussichtlich/relativ sicher dabei seid oder nicht und ob ihr evtl. noch jemanden mitbringt, damit wir grob die Teilnehmerzahl und die zu besorgenen Mengen an Getränken+Preisen abschätzen können (wer trinkt Glühwein, wer bevorzugt Bier oder trinkt beides, wer trinkt nur antialkoholisches?).
    Es gibt eine kleine Teilnahmegebühr von 3 €, davon werden die Preise
    finanziert.
    Für ein paar nichtalkoholische Getränke, Glühwein und Bier für kleines Geld wird gesorgt. Sollte Geld über den Einkaufskosten übrig bleiben, wird damit die Kasse der Gartensia unterstützt.

    + mehr anzeigen
  • Sat
    21
    Dec
    2019

    offenes & kostenloses Frühstück / Brunch

    10:00

    Jeden Samstag ab 10 Uhr wollen wir mit einem gemeinsamen Frühstück in den Tag starten.
    Auf jeden Fall bereitstehen wird: Brot, Marmelade, vegane Butter, Müsli, Pflanzenmilch, Tee, Kaffee und Kakao. Falls etwas übrig bleibt oder gerettete Lebensmittel von foodsharing noch da sind, könnt ihr danach gerne Essen mitnehmen. Kommt also gerne vorbei und bringt, wenn ihr wollt, was zum Teilen mit.

    + mehr anzeigen
  • Bausamstag: Doppelverglasung selbstgemacht Vol. II

    11:00

    noch immer gibt es viel zu tun im Haus. Wir wollen an der Doppelverglasung im Café weiterbauen und haben auch sonst noch viel zu tun. Wir sind schließlich Instandbesetzer. Wir freuen uns über handwerklich begabte Helfer*innen. 🙂

    + mehr anzeigen
  • Tue
    24
    Dec
    2019

    rebellisches Singen

    20:00
  • Sat
    28
    Dec
    2019

    offenes & kostenloses Frühstück / Brunch

    10:00

    Jeden Samstag ab 10 Uhr wollen wir mit einem gemeinsamen Frühstück in den Tag starten.
    Auf jeden Fall bereitstehen wird: Brot, Marmelade, vegane Butter, Müsli, Pflanzenmilch, Tee, Kaffee und Kakao. Falls etwas übrig bleibt oder gerettete Lebensmittel von foodsharing noch da sind, könnt ihr danach gerne Essen mitnehmen. Kommt also gerne vorbei und bringt, wenn ihr wollt, was zum Teilen mit.

    + mehr anzeigen
  • Sat
    04
    Jan
    2020

    offenes & kostenloses Frühstück / Brunch

    10:00

    Jeden Samstag ab 10 Uhr wollen wir mit einem gemeinsamen Frühstück in den Tag starten.
    Auf jeden Fall bereitstehen wird: Brot, Marmelade, vegane Butter, Müsli, Pflanzenmilch, Tee, Kaffee und Kakao. Falls etwas übrig bleibt oder gerettete Lebensmittel von foodsharing noch da sind, könnt ihr danach gerne Essen mitnehmen. Kommt also gerne vorbei und bringt, wenn ihr wollt, was zum Teilen mit.

    + mehr anzeigen
  • Tue
    07
    Jan
    2020

    rebellisches singen

    20:00
  • Wed
    08
    Jan
    2020

    Doppelkopf Stammtisch

    20:00
  • Lieblingsbücher am Lagerfeuer

    20:00

    Weil es so kalt ist, dachten wir, es lässt sich am besten draußen aushalten. Draußen am Lagerfeuer. An diesem Lagerfeuer wollen wir einander unsere Lieblingsbücher vorstellen und ein bisschen vorlesen, bzw. uns vorlesen lassen. Am Feuer sitzen und schönen Geschichten zu lauschen, das wird wunderbar.

    + mehr anzeigen
  • Thu
    09
    Jan
    2020

    Grundkurs: Lebensmittel retten

    23:30
    Der Anti-Career-Service bietet auch diese Woche attraktive
    Weiterbildungsmöglichkeiten. Dieses Mal: Modul 1 Grundkurs
    Lebensmittelretten. Voraussetzungen sind der Besitz warmer Kleidung und
    Schuhwerks für einen längeren Nachtspaziergang, sowie Unverständnis für
    die Massen an Lebensmitteln die täglich in unserer Wegwerfgesellschaft
    in der Tonne landen.
    + mehr anzeigen
  • Fri
    10
    Jan
    2020

    Küche für Alle

    15:00

    Essen für alle und zwar umsonst! Wer Lust hat kochen zu helfen, kann gerne eine Stunde früher kommen.

    + mehr anzeigen
  • Dosenkunst

    19:00

    Welche Dosen werden wir wohl benutzen? Raviolidosen? Spraydosen? Deodosen? Oder gar ganz andere Dosen? Lasst euch überraschen....

    + mehr anzeigen
  • Sat
    11
    Jan
    2020

    Überraschungsfilm

    20:15
  • Mon
    13
    Jan
    2020

    Permakultur Stammtisch

    18:00
  • Tue
    14
    Jan
    2020

    Yoga

    18:30
  • Filmvorführung: 4 kolumbianische Kurzfilme

    20:30

    proyección shortfilms, 4 Kurzfilme, Kolumbien, zusammen Spielzeit
    ca. eine Stunde (Spanisch m. Engl. bzw. Dt. Untertiteln)

    María de los Esteros (Spanisch m. Engl. Untertiteln)
    Regie: Eugenio Gómez Borrero, Kolumbien 2018, 19 Min.
    Die Geschichte einer Frau, die beim Ernten von Austern in einer Mangrove
    auch Erinnerungen, Lieder und Geister ans Tageslicht bringt. Aber die
    Mangrove, die einst eine Speisekammer des Lebens war, ist zum Friedhof
    derer geworden, die sich weigern, das Gebiet zu verlassen.

    La Almeja (Spanisch m. Engl. Untertiteln)
    Regie: Efraín Vizcaino, Kolumbien 2018, 14 Min.
    Carmen, eine Reporterin, reist in das Fischerdorf La Almeja, das berühmt
    ist, weil seit 15 Jahren niemand mehr geboren wird. Die Menschen freuen
    sich nun auf die Geburt von Lucero, dem gesegneten Mädchen. Doch mit dem
    Heranwachsen des Mädchens sinkt der Fischbestand…

    Memorias del Cuerpo (Spanisch m. Engl. Untertiteln)
    Regie: Camilo Iguarán, Kolumbien 2019, 10 Min.
    Tatiana steht nackt auf dem Gipfel des Berges, um ihre Erinnerungen an
    den Krieg preiszugeben.

    El Chichipato (Spanisch m. Dt. Untertiteln)
    Regie: Felipe Moreno, Kolumbien 2012, 13 Min.
    In Kolumbien wurden zwischen 2002 und 2010 mehr als 40.000 unschuldige
    Personen von Polizisten und Soldaten ermordet. Die Täter verkleideten
    ihre Opfer als gefallene Guerrilla-Kämpfer und liefern sie an die
    Regierung aus, um das ausgeschriebene Kopfgeld zu kassieren, unter der
    Hand zusätzlichen Urlaub zu beziehen oder in der militärischen
    Rangordnung aufzusteigen. Diese Morde wurden von den kolumbianischen
    Massenmedien als "falsos positivos" ("falsche Positive") bezeichnet. Der
    Erfinder dieses Belohnungssystems ist der aktuelle kolumbianische
    Präsident, Juan Manuel Santos. Unter einem "Chichipato" versteht man in
    der kolumbianischen Umgangssprache eine Person von geringem Wert,
    jemanden, der nicht wichtig ist in dieser Welt.

    + mehr anzeigen
  • Wed
    15
    Jan
    2020

    Doppelkopf Stammtisch

    20:00
  • Thu
    16
    Jan
    2020

    Grundkurs: Lebensmittel retten

    23:30
    Der Anti-Career-Service bietet auch diese Woche attraktive
    Weiterbildungsmöglichkeiten. Dieses Mal: Modul 1 Grundkurs
    Lebensmittelretten. Voraussetzungen sind der Besitz warmer Kleidung und
    Schuhwerks für einen längeren Nachtspaziergang, sowie Unverständnis für
    die Massen an Lebensmitteln die täglich in unserer Wegwerfgesellschaft
    in der Tonne landen.
    + mehr anzeigen
  • Fri
    17
    Jan
    2020

    Küche für Alle

    15:00

    Wer früher da ist, kann gerne beim kochen helfen! Essen für alle und zwar umsonst. Yippie!

    + mehr anzeigen
  • Kreativtreffen zur Wir-haben-es-satt-Demonstration am 18.1.

    16:00

    Am 18.1. findet zum dritten mal in in Tübingen die Wir-haben-es-satt-Demonstration, für eine zukünftsfähige Landwirtschaft, sinnvollere GAP-Fördergelder und gegen das Handelsabkommen MERKOSUR statt. Mehr Infos zur Demo findet ihr unter: www.wir-haben-es-satt.de/tuebingen

    https://zukunftsfaehige-landwirtschaft.jimdofree.com/mitmachen/kreativtreffen
    Am Tag vor der Demo treffen wir uns zur Vorbereitung in der Gartensia um gemeinsam Plakate zu malen, Pappmaschee zu basteln, Sprüche zu überlegen, usw.

    + mehr anzeigen
  • Filmvorführung: Bauer unser

    18:30

    Im Anschluss an das Kreativtreffen zur Vorbereitung der Wir-haben-es-satt-Demonstration zeigen wir den Dokumentarfilm "Bauer unser", der verschiedene Mechanismen einer zunehmend industrialisierten Landwirtschaft in Europa thematisiert. Anhand von Porträts mehrerer bäuerlicher Betriebe und durch Interviews mit Agrarpolitikern und Vertretern aus Handel und Verarbeitung wirft der Film einen kritischen Blick auf den damit einhergehenden Strukturwandel.

    + mehr anzeigen
  • Sun
    19
    Jan
    2020

    Blues-Brunch

    11:00
  • Konzert: We brought a Penguin

    20:00

    Hinter We Brought A Penguin steckt ohrwurmgarantierender Indie Pop mit Surf-Attitüde.
    Als Duo startete We Brought A Penguin einst. Eine schlichte Kombination aus Doppelgitarre, hier und da mal eine Melodica, das reichte für den simplen Acoustic Indie Pop. Die Nürnberger Hannes und Patrick stehen für Songwriting, das eingängig und auf das Nötigste heruntergebrochen ist und somit Raum für eigene Interpretationen lässt.
    Das zweite Album nun, Vital Signs, verlangt eine Live-Verstärkung. Die Pinguine holen sich Anka und Christoph auf die Bühne und liefern nun zu viert surfigen Indie Pop ab. Wer bisher unterschwellig mit dem Fuß tippte, kann nun tanzen. Es bleiben jedoch auch Songs, die zum Schwelgen und Schmunzeln anregen. Mit Verneigung werden die Möchtegern-Zoowärter ans Herz gelegt. 2019 ist das zweite Album Vital Signs erschienen.
    „We Brought A Penguin laden spielerisch leicht zu einem atmosphärischen Trip ein, von dem man nach knapp 45 Minuten Albumlänge nur schwer wieder heimkehren kann. Zu leicht und zu verlockend ist die nahtlose Wiedergabe des Albums von Neuem. So hat „Vital Signs“ das Zeug für eine verzaubernde Endlosschleife mit surfiger Folk- und Indieattitüde, auf die man sich nur zu gerne einlässt.“ (Sarah Grodd, How Deep Is Your Love)
    „Trumpf auf dem neuen, rundum gelungenen Album ist neben dem bemerkenswerten Gespür der beiden Musiker für Ohrwurmmelodien immer wieder diese leise melancholische Kante im Gesang. Prima Platte. Prima Kapelle.“ (Stefan Gnad, Nürnberger Nachrichten)
    „Mittlerweile zu einem Quartett angewachsen, zeigt die Nürnberger Band […], wie frisch und tanzbar Indie-Pop-Rock mit New-Wave-Attitüde aus Deutschland sein kann.“ (Gérard Otremba, Sounds & Books)
    „Das Soundspektrum reicht vom schraddeligen One-Take-Lo-Fi-Küchenjam bis zum hitverdächtigen Indiepopsong und textlich findet sowohl der Interessent englischer Lyrik als auch der Sprachlerner des spanischen Anfängerkurses einen Grund zum Schmunzeln.“ (Kulturhauptstädtla)

    + mehr anzeigen
  • Tue
    21
    Jan
    2020

    Yoga

    18:30
  • Fri
    24
    Jan
    2020

    Küche für Alle

    15:00

    Wer früher da ist, kann gerne beim kochen helfen! Essen für alle und zwar umsonst. Yippie!

    + mehr anzeigen
  • Rojava-Soli-Konzert

    19:00

    Bevor wir am Samstag auf den Straßen selbst unsere Stimmen erheben, möchten wir am Vorabend bunten Klängen aus aller Welt lauschen. Dafür haben wir verschiedene Künstler*innen aus unterschiedlichen Genres in die Gartensia eingeladen. Zuvor wird es einen Vortrag zum Thema „Die wahren Verlierer*innen des Kriegs“ geben.

    + mehr anzeigen
  • Sun
    26
    Jan
    2020

    Projektvorstellung „Inseln mit Hafen"

    14:30

    "Inseln mit Hafen" ist eine neue Tübinger Wohnrauminitiative. Die Gruppe entwickelt derzeit eine Dachorganisation für Wohn- und Arbeitsprojekte, die einen anderen Umgang mit und ohne Geld suchen. Die Organisation – geplant in der Form einer Genossenschaft – soll Häuser und Grundstücke über Generationen hinweg als unkommerzielle Räume sichern. Am Sonntag Nachmittag stellt die Gruppe „Inseln mit Hafen" in einem kurzen Input und anschließendem Workshopteil ihre Ansätze vor. Dabei wird es um das Finanzierungskonzept, die neun Grundpfeiler von Inseln mit Hafen und die Umsetzung von „Commoning" in der Alltagspraxis gehen.

    Mehr Infos zu Inseln mit Hafen unter: https://oya-online.de/article/read/3319-.html

    + mehr anzeigen
  • radikale Selbsthilfe

    18:00

    Habt ihr Lust gemeinsam darüber zu nachzudenken, wie äußere
    Herrschaftsmechanismen und innere Konflikte zusammenwirken?
    Wollt ihr "Psychisches" nicht aus sozialen Kontexten isoliert bzw. wollt ihr Politik
    aus dem eigenen Erfahrungshintergrund betrachten? Wollt ihr
    mitexperimentieren, wie herrschaftsfrei(er) mit dem Thema psychischem Leiden umgegangen werden kann?
    Interessiert es Euch gemeinsam herauszufinden, welche Möglichkeiten es
    noch gäbe, mit Krisen umzugehen und was eine "Krise" für uns jeweils bedeutet?
    Dann schaut gerne mal bei der "Radikalen Selbsthilfe" vorbei.

    + mehr anzeigen
  • Mon
    27
    Jan
    2020

    Filmvorführung anläßlich des internationalen Holocaustgedenktags: "Keep quiet"

    20:00

    Vor 75 Jaren wurde am 27. Januar das Vernichtunglager Auschwitz von der
    Roten Armee befreit. Der "Internationale Holocaustgedenktag" ist das
    zentrale Datum, an dem an die Gräuel des NS-Regimes erinnert wird. Dazu
    lädt die Aktion Sühnezeichen Tübingen zum Filmabend ein.

    Aus diesem Anlass wird am 27. Januar um 20 Uhr der Film "Keep quiet" (94
    min., 2016) in der Gartensia (Gartenstr. 7) gezeigt. Er portraitiert den
    ehemaligen stellvertretenden Vorsitzenden der neonationalistischen und
    antisemitischen Partei Jobbik. Csanád Szegedi erfährt als ungarisches
    Mitglied im Europaparlament, dass seine Großmutter jüdische Überlebende
    von Auschwitz war. Dies führt zum Bruch mit seiner politischen Karriere
    und zur Auseinandersetzung mit der eigenen Familienbiographie. Der Film
    begleitet ihn über mehrere Jahre und zeichnet ein Bild, das zur
    anschließenden Diskussion und zum Gespräch über seine Person und
    aktuelle Formen von Rassismus und Antisemitismus einlädt.

    + mehr anzeigen
  • Tue
    28
    Jan
    2020

    Vortrag: Allerlei Rechtes in Tübingen

    19:00

    Allerlei Rechtes im Kreis Tübingen

    Die Universitätsstadt Tübingen mit ihrer großen alternativen Szene und den vielen selbstverwalteten Wohnprojekten gilt bei vielen als eher links. Im beschaulichen Tübingen wähnt man sich deswegen oft unter einer schützenden Käseglocke, auch was den Rechtsruck in der Gesellschaft angeht. Doch diese Käseglocke konserviert ihren eigenen Mief und sie bekommt zunehmend Risse.
    Wenig beachtet ist dass schon lange am Neckar braune Sumpfblüten blühen. So hat hier seit mehreren Jahrzehnten mit dem Grabert-/Hohenrain-Verlag ein bundesweit bedeutender extrem rechter Verlag seinen Sitz, der bereits in dritter Generation geführt wird. Ebenso sind Vertreter der so genannten ‚Neuen Rechten‘ hier ansässig und auch die AfD verfügt über einen eigenen Kreisverband.
    Der Vortrag soll einen Überblick über die extreme Rechte in der Region und die anliegenden Grauzonen unterschiedlicher Coleur geben.

    Referent: Lucius Teidelbaum ist freier Journalist, Publizist und Rechercheur. Von ihm erschien zuletzt im Unrast-Verlag das Buch „Die christliche Rechte in Deutschland“ (2018).

    + mehr anzeigen
  • Vorbereitungstreffen für den Internationalen Frauen*kampftag am 8.3.

    20:00

    Liebe Frauen, liebe Queers,
    liebe allies,

    Am 8. März ist Internationaler Frauen*kampftag. Seit über 100 Jahren
    kämpfen Frauen und Queers an diesem Tag für ihre Rechte und tragen ihren
    Protest auf die Straße.

    Auch wir wollen im März auf die Straße gehen und dies gemeinsam weiter planen.
    Daher laden wir euch ein, bei unserem queerfeministischen Planungstreffen
    am Dienstag, den 28.01. um 20 Uhr in der Gartensia vorbeizukommen.

    Wir haben uns schon zweimal getroffen, sehr gerne können neue Leute dazustoßen.

    bis dann!

    ************************************************************************************

    Dear Women, dear queers,
    dear allies,

    March 8th is International Women's* Day. On this day, women and queers
    have been fighting for their rights and carrying their protests on the
    street for over 100 years.

    We will meet on Tuesday, January 28th, 2020 at 8 p.m. in the Gartensia to continue
    planning March 8th, 2020 in Tübingen.

    We already met two times, but new people are always welcome to join!

    See you

    + mehr anzeigen
  • Wed
    29
    Jan
    2020

    Doppelkopf-Stammtisch

    20:00
  • Vortrag: Vor den Toren der EU: Von Pushbacks und dem neuen Hotspot der Balkanroute, Bosnien-Herzegowina

    20:00

     

    Die Balkanroute ist längst kein neues Thema, gerät aber zunehmend in Vergessenheit. Durch die immer erfolgreichere Abschottung der Grenzen zwischen Ungarn und Serbien wurde Bosnien-Herzegowina Teil der Haupttransitroute durch den Balkan. Unter dem Vorwand der „EU-Außengrenzensicherung“ schiebt das Nachbarland Kroatien Geflüchtete illegal und brutal nach Bosnien ab. Dort stranden Flüchtende in Grenzstädten wie Bihać oder Velika Kladuša. Die Situation vor Ort droht, in eine humanitäre Katastrophe auszuarten. Ein Vortrag über die Realitäten der EU-Abschottung und einer weiteren Eskalation in der unmenschlichen Asylpolitik.

    CONTENT WARNING: Der Vortrag enthält Bilder und Informationen über Polizeigewalt.

    + mehr anzeigen
  • Thu
    30
    Jan
    2020

    Vorbereitungstreffen für den Housing Action Day

    19:00

    Wir möchten in diesem Treffen über eine Beteiligung am europaweiten
    Aktionstag "Housing Action Day" sprechen.
    https://www.housing-action-day.net/

    Daher würden wir uns freuen, wenn Ihr zu diesem Treffen kommen würdet!

    Wohnraumbündnis Tübingen
    https://wohnraumbuendnis-tuebingen.mtmedia.org/

    + mehr anzeigen
  • Grundkurs: Lebensmittel retten

    23:30
    Der Anti-Career-Service bietet auch diese Woche attraktive
    Weiterbildungsmöglichkeiten. Dieses Mal: Modul 1 Grundkurs
    Lebensmittelretten. Voraussetzungen sind der Besitz warmer Kleidung und
    Schuhwerks für einen längeren Nachtspaziergang, sowie Unverständnis für
    die Massen an Lebensmitteln die täglich in unserer Wegwerfgesellschaft
    in der Tonne landen.
    + mehr anzeigen
  • Fri
    31
    Jan
    2020

    Küche für Alle

    15:00

    Wer früher da ist, kann gerne beim kochen helfen! Essen für alle und zwar umsonst. Yippie!

    + mehr anzeigen
  • Sat
    01
    Feb
    2020

    offenes & kostenloses Frühstück / Brunch

    10:00

    Jeden Samstag ab 10 Uhr wollen wir mit einem gemeinsamen Frühstück in den Tag starten.
    Auf jeden Fall bereitstehen wird: Brot, Marmelade, vegane Butter, Müsli, Pflanzenmilch, Tee, Kaffee und Kakao. Falls etwas übrig bleibt oder gerettete Lebensmittel von foodsharing noch da sind, könnt ihr danach gerne Essen mitnehmen. Kommt also gerne vorbei und bringt, wenn ihr wollt, was zum Teilen mit.

    + mehr anzeigen
  • Konzert: Elende Bande (Akustik-Punk) und Thea Woofer (Rap)

    19:30

    Erst akustischer Zeckenpunk, dann Zeckenrap. Das wird fein. Hört doch
    mal in die Bands rein:

    https://elendebande.wordpress.com

    https://theawoofer.bandcamp.com/

    doors 19:30, Konzi 20:30

    + mehr anzeigen
  • Gartensia Soliparty: Soundscape Showcase im Epplehaus

    23:00Epplehaus

    ⭐Tübingen, wir trotzen dem Winter und tanzen uns warm! ⭐

    Die Gartensia Soliparty geht in die zweite Runde und wir bekommen Besuch aus der Hauptstadt: das Berliner Kollektiv Soundscape bringt uns seinen Stil aus atmosphärischen Progressive und treibenden Minimal ins Epple Haus. Mit dabei sind unter anderem der junge Chilene Vincent Marlice mit seiner Live Performance und Phio, der gerade eine erfolgreiche Südamerika Tour hinter sich gebracht hat.
    Im Schlepptau befinden sich auch noch weitere Künstler*innen aus Berlin und Tübingen, die heiß sind für euch das Epple Haus zum beben zu bringen.
    Wir stellen uns der Kälte und schaffen einen warmen Raum, an dem die freie Entfaltung von Kunst und Musik im Mittelpunkt steht. Jede*r ist willkommen an einem Ort, an dem die Zeit still zu stehen scheint und der Alltag in den Hintergrund rückt.

    Wir arbeiten immer vor dem Hintergrund der Solidarität mit einem ausgewähltem Projekt, das durch die Einnahmen dieser Nacht unterstützt wird.
    Der Erlös fließt in das Tübinger Hausprojekt Gartensia und ihr Spendencafé. Durch die aktive Gestaltung hat sich das Projekt in den letzten Monaten zu einem Ort der Begegnung, des kreativen Austausches und der Entspannung entwickelt. Das wollen wir unterstützen!

    Spread the word und macht euch ein dickes Kreuz in den Kalender. Das Team freut sich schon jetzt auf eine feucht fröhliche Party - open End.

    Eintritt 5€ + Spende

    ◥ ◥ Specials◥ ◥
    - Sperrzeit wurde für uns aufgehoben
    - Sektbar steht im Keller
    - Visuals
    - &&&

    Vincent Marlice (Soundscape I Berlin)
    https://soundcloud.com/vincentmarlice

    Ninetyfour. (Soundscape I Berlin)
    https://soundcloud.com/ninetyfourofficial

    Ramiro (Taka Tuka Island I Budapest)
    https://soundcloud.com/rah-miro

    Phio (Soundscape I Berlin)
    https://soundcloud.com/soundsofphio

    Frederik Lechner (Soundscape I Berlin)
    https://soundcloud.com/frederik-lechner

    Sirikit (Connect! I Tübingen)
    https://soundcloud.com/sirikit

    Überhaupt & Außerdem [däensn I Tübingen]
    https://soundcloud.com/ueberhaupt_ausserdem

    Besimo (Connect! I Tübingen)
    https://soundcloud.com/besimo410

    Ili.Noise (Stuttgart)
    https://soundcloud.com/ilidotnoise

    + mehr anzeigen
  • Mon
    03
    Feb
    2020

    Workshop: politisches Theater und Impro

    18:00

    Wir wollen uns treffen um Entwicklungsarbeit für s politische Straßentheater zu leisten. Uns treffen über ideen wie Theater konkret politisch eingesetzt werden kann, schreiben, denken, improvisieren, wie es sich eben ergibt

     

    + mehr anzeigen
  • Tue
    04
    Feb
    2020

    Workshop: 'Lehre dekolonialisieren!'

    19:00

    Referent*innen: Saron Cabero, Carina Stickel, Dr. Antony Pattathu, Birgit Hoinle

    Die Diskussionen um Dekolonisierung im allgemeinen und speziell im Kontext der Universität werden global immer präsenter und nicht nur in Geisteswissenschaften verhandelt. In diesem Workshop wollen wir uns interaktiv der Frage widmen, inwiefern koloniale Denkstrukturen und Machtmuster eine Rolle im eigenen Fachgebiet spielen? Wie können dekoloniale Perspektiven in die Lehre eingebracht werden, auch wenn mein Fach auf den ersten Blick keinen kolonialen Bezug zu haben scheint? Mit einem kurzen Input und anschließenden gemeinsamen Workshop wollen wir erstens zu kritischen Reflexionen der Gewordenheit von Wissenschaft und eurozentrisch geprägten Wissensproduktionen und –standpunkten beitragen. Zweitens möchten wir auf praxisbezogener Ebene erarbeiten, mit welchen Strategien dekoloniale Sichtweisen in der eigenen Lehre/bzw. im eigenen Fach umgesetzt werden können. Teil des Workshops ist auch eine Diskussion über Standortbestimmung und Reflektion der eigenen Position, Wissenschaftssozialisierung und der Situationen im eigenen Fach in Bezug auf die Frage nach Diversität, Machtverhältnissen und Möglichkeiten für Transformation in der Lehre.

    Der Workshop richtet sich an alle Interessierten. Als Vorbereitung für den Workshop bitten wir die Teilnehmer sich über folgende Fragen Gedanken zu machen:
    1. Welche Aufarbeitung von kolonialen Bezügen und der eigenen Fachdisziplin haben bereits stattgefunden?
    2. Gibt es gegenwärtige Auseinandersetzungen mit der kolonialen Geschichte des Faches innerhalb der Lehre, falls es keine gibt wie könnten diese aussehen?

    + mehr anzeigen
  • Wed
    05
    Feb
    2020

    Doppelkopf-Stammtisch

    20:00
  • Filmabend

    20:00
  • Thu
    06
    Feb
    2020

    Lagerfeuerabend

    20:30
  • Grundkurs: Lebensmittel retten

    23:30
    Der Anti-Career-Service bietet auch diese Woche attraktive
    Weiterbildungsmöglichkeiten. Dieses Mal: Modul 1 Grundkurs
    Lebensmittelretten. Voraussetzungen sind der Besitz warmer Kleidung und
    Schuhwerks für einen längeren Nachtspaziergang, sowie Unverständnis für
    die Massen an Lebensmitteln die täglich in unserer Wegwerfgesellschaft
    in der Tonne landen.
    + mehr anzeigen
  • Fri
    07
    Feb
    2020

    Küche für Alle

    15:00

    Wer früher da ist, kann gerne beim kochen helfen! Essen für alle und zwar umsonst. Yippie!

    + mehr anzeigen
  • Sat
    08
    Feb
    2020

    offenes & kostenloses Frühstück / Brunch

    10:00

    Jeden Samstag ab 10 Uhr wollen wir mit einem gemeinsamen Frühstück in den Tag starten.
    Auf jeden Fall bereitstehen wird: Brot, Marmelade, vegane Butter, Müsli, Pflanzenmilch, Tee, Kaffee und Kakao. Falls etwas übrig bleibt oder gerettete Lebensmittel von foodsharing noch da sind, könnt ihr danach gerne Essen mitnehmen. Kommt also gerne vorbei und bringt, wenn ihr wollt, was zum Teilen mit.

    + mehr anzeigen
  • Tanzworkshop: die traditionellen Tänze der Osterinsel

    16:00

    In diesem Tanzworkshop soll eine Einführung in die traditionelle Tanzkultur der Insel Rapa Nui, auch bekannt unter dem Namen Osterinsel gegeben werden. Getanzt werden diese Tänze in langen Baströcken, also bringt lange Röcke mit und tanzt mit uns!

    + mehr anzeigen
  • Sun
    09
    Feb
    2020

    radikale Selbsthilfe

    18:00

    Habt ihr Lust gemeinsam darüber zu nachzudenken, wie äußere
    Herrschaftsmechanismen und innere Konflikte zusammenwirken?
    Wollt ihr "Psychisches" nicht aus sozialen Kontexten isoliert bzw. wollt ihr Politik
    aus dem eigenen Erfahrungshintergrund betrachten? Wollt ihr
    mitexperimentieren, wie herrschaftsfrei(er) mit dem Thema psychischem Leiden umgegangen werden kann?
    Interessiert es Euch gemeinsam herauszufinden, welche Möglichkeiten es
    noch gäbe, mit Krisen umzugehen und was eine "Krise" für uns jeweils bedeutet?
    Dann schaut gerne mal bei der "Radikalen Selbsthilfe" vorbei.

    + mehr anzeigen
  • Mon
    10
    Feb
    2020

    Meditations-Workshop

    19:30

    Wann hast du dir das letzte Mal einen Moment der Ruhe nur für dich gegönnt?

    Erfahre, wie dir Meditation innere Zuversicht und Stärke verleiht.

    Erlebe, wie Meditation dich dein volles Potential entfalten lässt und du innerlich abschalten kannst.

    SKY Campus bietet dir einfache Techniken mit tiefer Wirkung. Bereits Millionen Menschen rund um den Globus haben durch SKY gelernt mit Stress und Herausforderungen umzugehen. SKY hat sich in über 70 unabhängigen Studien als stress-, angst- und depressionsreduzierend bewiesen. Erfahre selbst, wohin dich die innere Reise führt.

    Bist du bereit loszulassen?

    Also schnapp dir dein/e beste(n) Freund/in und sei dabei beim Workshop. Anschließend gibt es eine gemütliche Snackrunde 🙂

    Bei Fragen melde dich gerne bei:

    Bärbel baerbel.rehberg@online.de

    + mehr anzeigen
  • Vorbereitungstreffen Frauen- und Queerskampftag 8.3.

    20:00

    Liebe Frauen und Queers,
    liebe allies,

    Am 8. März ist Internationaler Frauen*kampftag. Seit über 100 Jahren
    kämpfen Frauen und Queers an diesem Tag für ihre Rechte und tragen ihren
    Protest auf die Straße. Wir treffen uns am Donnerstag 6.2. um 20
    Uhr in der Gartensia um weiter den 8. März 2020 in Tübingen zu planen
    und unsere Ideen weiterzuentwickeln. Wir werden uns u.a. mit der Frage
    beschäftigen was Queerfeminismus für uns bedeutet und was unsere
    Anliegen und Forderungen sind. Wir möchten uns einerseits Aktionsformen
    für den 8. März überlegen, und andererseits einfach Raum zum Abhängen
    bieten. Es wird etwas Tee, Glühwein und Kekse geben,ihr könnt den
    Cafévorraum für dieses Format nutzen.

    Wir haben uns im Dezember zum ersten mal getroffen, sehr gerne können
    neue Leute dazustoßen.

    Bis dann

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------

    Dear women and queers,
    dear allies,

    March 8th is International Women's* Day. On this day, women and queers
    have been fighting for their rights and carrying their protests on the
    street for over 100 years. We will meet on Monday, January 13th, 2020 at
    8 p.m. in the Gartensia to continue planning March 8th, 2020 in Tübingen
    and to further develop our ideas. We will among other things deal with
    the question of what queer feminism means for us and what our demands
    are. On the one hand, we would like to think of campaign forms for March
    8th, and on the other hand, we simply want to offer space for hanging
    out. There will be some tea, mulled wine and cookies, you can use the
    coffee room for this format.

    We met for the first time in December, new people are very welcome to
    join.

    See you

    + mehr anzeigen
  • Wed
    12
    Feb
    2020

    Doppelkopf-Stammtisch

    20:00
  • Politisches Straßentheater (Stückentwicklung)

    20:00

    Eine Gruppe von Theaterinteressierten Wilden, trifft sich um gemeinsam neue Stücke zu politischen Themen zu entwickeln. Als nächstes steht der Frauenkampftag am 8.3. an. Kommt vorbei! Beteiligt euch! Bringt eure Energie und Ideen ein!

    + mehr anzeigen
  • Thu
    13
    Feb
    2020

    Grundkurs: Lebensmittel retten

    23:30
    Der Anti-Career-Service bietet auch diese Woche attraktive
    Weiterbildungsmöglichkeiten. Dieses Mal: Modul 1 Grundkurs
    Lebensmittelretten. Voraussetzungen sind der Besitz warmer Kleidung und
    Schuhwerks für einen längeren Nachtspaziergang, sowie Unverständnis für
    die Massen an Lebensmitteln die täglich in unserer Wegwerfgesellschaft
    in der Tonne landen.
    + mehr anzeigen
  • Sat
    15
    Feb
    2020

    offenes & kostenloses Frühstück / Brunch

    10:00

    Jeden Samstag ab 10 Uhr wollen wir mit einem gemeinsamen Frühstück in den Tag starten.
    Auf jeden Fall bereitstehen wird: Brot, Marmelade, vegane Butter, Müsli, Pflanzenmilch, Tee, Kaffee und Kakao. Falls etwas übrig bleibt oder gerettete Lebensmittel von foodsharing noch da sind, könnt ihr danach gerne Essen mitnehmen. Kommt also gerne vorbei und bringt, wenn ihr wollt, was zum Teilen mit.

    + mehr anzeigen
  • Sun
    16
    Feb
    2020

    Spendenflohmarkt: Soliveranstaltung für die NO NAME KITCHEN + Konzert Piola & Deep Talk

    14:00

    Hallo zusammen,

    ihr seid am Sonntag, den 16.02 um 14 Uhr herzlich eingeladen zum Soliflohmarkt in die Gartensia zu kommen. Es wird außerdem Kaffee Kuchen und Musik geben.

    kurz über uns:

    Wir sind eine zivilgesellschaftlich organisierte Gruppe, bestehend aus vier Menschen. Kennengelernt haben wir uns über die Arbeit Kbei der NGO NO NAME KITCHEN. Dort vor Ort, in Sid (Serbisch-Kroatische-Außengrenze) besteht ein kontinuierlicher Bedarf an Hilfsgütern. Zurück in Tübingen, beschlossen wir einen Kleidertransport zu organisieren.

    somit kurz zum Spendenflohmarkt:

    Der Kleidertransport liegt nun erfolgreich hinter uns, übrig geblieben sind mehrere hundert Frauenkleidungsstücke, jene wurden vor Ort nicht benötigt. Und genau diese Kleidung möchten wir euch auf Spendenbasis anbieten. Somit soll eine finanzielle Spende für die NGO entstehen. Die Kleidung ist in einem ziemlich guten Zustand, die Auswahl ist groß. Zwei von uns sind am 16. vor Ort. Wir werden Informationsmaterial zu der Situation vor Ort auslegen und stehen euch für Fragen zur Verfügung. Zur Unterhaltung spielen während des Flohmarkts:

    14:00 Piola

    Seit 2018 veröffentlicht Piola unter ihrem Künstlernamen selbstständig
    ihre Songs.
    Auf Festivals, Open Air Konzerten und Songwriter Abenden tourt sie damit
    neben dem Studium durch Deutschland - immer dabei ist ihre Ukulele!
    Ihre Songs verbreiten Freude - mal Nachdenklich übers Leben, mal eine
    amüsante Story über Verflossene. Mit einem originellen Mix aus Pop,
    Musical und Folk begeistert sie damit ein breites Publikum.
    Ihre Debut-EP wird im Frühjahr 2020 erscheinen.

    16:00 Deep Talk
    Erst seit wenigen Monaten besteht die Schülerband Deep-Talk. In Covers
    und eigenen Songs habe sie sich allem verschrieben was sich unter
    Poetic-Rock zusammenfassen lässt. By the way! Es ist das erste Konzert
    der Band. Eine Bandkarriere die im besetzten Haus startet? Das
    verspricht großartig zu werden!

    Spendet unter dem Motto: Entscheide selbst und anonym, nach eigenem Ermessen und Können. Für Kaffee, Kuchen und beste Unterhaltung ist gesorgt.

    website der NGO:!https://www.nonamekitchen.org/en/

    + mehr anzeigen
  • Mon
    17
    Feb
    2020

    Wände bemalen

    03:40

    Der Alternative-Career-Service bietet auch diese Woche attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten. Dieses Mal: Modul 2: Grundkurs Wände bemalen. Dafür brauchen wir Farben aller Art, ob Bleistift, Sprühdose, Tattoofarbe, Wassermalkasten.... Alles ist erlaubt, bringt mal lieber alles mit und seid auf alles vorbereitet. Da man natürlich in einem Rechtsstaat nur an Wänden malen darf, die einem auch gehören, bringt bitte auch eure eigene Wand mit!

    + mehr anzeigen
  • Tue
    18
    Feb
    2020

    Vorbereitungstreffen: Frauen*- und Queerskampftag 8.3.

    20:00
  • Wed
    19
    Feb
    2020

    Doppelkopf-Stammtisch

    20:00
  • Thu
    20
    Feb
    2020

    Vorbereitungstreffen für den Housing Action Day

    19:00

    Wir möchten in diesem Treffen über eine Beteiligung am europaweiten
    Aktionstag "Housing Action Day" sprechen.
    https://www.housing-action-day.net/

    Daher würden wir uns freuen, wenn Ihr zu diesem Treffen kommen würdet!

    Wohnraumbündnis Tübingen
    https://wohnraumbuendnis-tuebingen.mtmedia.org/

    + mehr anzeigen
  • Café-Kollektiv-Treffen

    19:30
  • Grundkurs: Lebensmittel retten

    23:30
    Der Anti-Career-Service bietet auch diese Woche attraktive
    Weiterbildungsmöglichkeiten. Dieses Mal: Modul 1 Grundkurs
    Lebensmittelretten. Voraussetzungen sind der Besitz warmer Kleidung und
    Schuhwerks für einen längeren Nachtspaziergang, sowie Unverständnis für
    die Massen an Lebensmitteln die täglich in unserer Wegwerfgesellschaft
    in der Tonne landen.
    + mehr anzeigen
  • Sat
    22
    Feb
    2020

    Bausamstag: Café und Fassade

    12:00

    Wir wollen an unserem Außenbild arbeiten. Kommt vorbei um uns zu helft uns unsere Cafétür neu zu gestalten und zu umrahmen und die Außenfassade zu verschönern. Wir freuen uns über alle malerisch oder anderweitig künstlerisch begabten Menschen. Wie jeden Samstag findet um 10 der Brunch statt, wo wir uns vor der Bau- und Malaction stärken können. Die Pläne werden im Café-Kollektivtreffen am 20.2. vorbesprochen.

    + mehr anzeigen
  • Sun
    23
    Feb
    2020

    radikale Selbsthilfe

    18:00

    Habt ihr Lust gemeinsam darüber zu nachzudenken, wie äußere
    Herrschaftsmechanismen und innere Konflikte zusammenwirken?
    Wollt ihr "Psychisches" nicht aus sozialen Kontexten isoliert bzw. wollt ihr Politik
    aus dem eigenen Erfahrungshintergrund betrachten? Wollt ihr
    mitexperimentieren, wie herrschaftsfrei(er) mit dem Thema psychischem Leiden umgegangen werden kann?
    Interessiert es Euch gemeinsam herauszufinden, welche Möglichkeiten es
    noch gäbe, mit Krisen umzugehen und was eine "Krise" für uns jeweils bedeutet?
    Dann schaut gerne mal bei der "Radikalen Selbsthilfe" vorbei.

    + mehr anzeigen
  • Mon
    24
    Feb
    2020

    Klimagarten: Know-how: Fruchtfolgen und Salbenherstellung

    16:00
  • Meditationsworkshop

    19:30

    Wann hast du dir das letzte Mal einen Moment der Ruhe nur für dich gegönnt? Erfahre, wie dir Meditation innere Zuversicht und Stärke verleiht.

    Erlebe, wie Meditation dich dein volles Potential entfalten lässt und du innerlich abschalten kannst.

    SKY Campus bietet dir einfache Techniken mit tiefer Wirkung. Bereits Millionen Menschen rund um den Globus haben durch SKY gelernt mit Stress und Herausforderungen umzugehen. SKY hat sich in über 70 unabhängigen Studien als stress-, angst- und depressionsreduzierend bewiesen. Erfahre selbst, wohin dich die innere Reise führt.

    Bist du bereit loszulassen?

    Also schnapp dir dein/e beste(n) Freund/in und sei dabei beim Workshop. Anschließend gibt es eine gemütliche Snackrunde 🙂

    Bei Fragen melde dich gerne bei:

    Bärbel baerbel.rehberg@online.de

    + mehr anzeigen
  • Tue
    25
    Feb
    2020

    Treffen der DHV-Ortsgruppe Tübingen

    19:30

    Treffen der DHV-Ortsgruppe Tübingen. Wir setzen uns als Ortsgruppe des Deutschen Hanfverbands (DHV) für die Legalisierung von Cannabis ein. Zu den Treffen kann jede*r kommen! Es ist keine Mitgliedschaft im DHV erforderlich.
    Wir planen Aktionen in Tübingen, wie Infostände und Demo (Global Marijuana March) am 2. Mai 2020 und planen die Gründung eines Cannabis Social Clubs.
    Kommt gerne vorbei. Wir freuen uns über jede*n, der/die bei uns mitmachen möchte.

    + mehr anzeigen
  • Wed
    26
    Feb
    2020

    Doppelkopf-Stammtisch

    20:00
  • Thu
    27
    Feb
    2020

    Großmanöver Defender 2020: Mit Tempo in den neuen Kalten Krieg

    19:00

    Seit Ende Januar ist unter anderem Deutschland Schauplatz des größten US-Manövers seit über 25 Jahren. Defender 2020 nennt sich das bis Mai andauernde Spektakel, bei dem insgesamt 37.000 US-Soldaten beteiligt sein werden. Ziel ist es, eine US-Division (20.000 Soldaten) von den USA unter anderem über Deutschland bis an die Grenzen Russlands zu verlegen. Deutschland ist als zentrales Durchgangsgebiet sowohl über Unterstützungsmaßnahmen der US-Kräfte als auch über verschiedene Defender 2020 angegliederte NATO-Manöver direkt beteiligt.

    Der Vortrag geht sowohl auf das Manöver selbst ein, ordnet es aber auch in die allgemeinen Militärplanungen gegenüber Russland ein und setzt es in den größeren Zusammenhang des Neuen Kalten Krieges zwischen dem Westen und Russland.

    Referent: Jürgen Wagner, Politikwissenschaftler und geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Tübinger Informationsstelle Militarisierung (IMI)

    + mehr anzeigen
  • Grundkurs: Lebensmittel retten

    23:30
    Der Anti-Career-Service bietet auch diese Woche attraktive
    Weiterbildungsmöglichkeiten. Dieses Mal: Modul 1 Grundkurs
    Lebensmittelretten. Voraussetzungen sind der Besitz warmer Kleidung und
    Schuhwerks für einen längeren Nachtspaziergang, sowie Unverständnis für
    die Massen an Lebensmitteln die täglich in unserer Wegwerfgesellschaft
    in der Tonne landen.
    + mehr anzeigen
  • Fri
    28
    Feb
    2020

    "Kleidertausch Umstands-, Baby- und Kinderklamotten (Größe 0-5 Jahre)

    15:00

    "Kleidertausch Umstands-, Baby- und Kinderklamotten (Größe 0-5 Jahre) – Freitag 28.02

    Bringt eure Umstandskleidung, Baby- und Kinderklamotten (Größe 0-5 Jahre) zu unserem Kleidertausch mit! Alles was ihr nicht mehr braucht und gerne tauscht wird ausgelegt und jeder nimmt, was er/sie gebrauchen kann mit. Ihr seid auch herzlich eingeladen zu kommen und Kleidung mitzunehmen ohne Kleidung mitzubringen.

    Die Kleidungsstücke sollen in einem guten Zustand sein, sauber, gewaschen und nach Größe sortiert.

    Drumherum gibt es:

    +Tee, Kaffee und kleine Leckereien auf Spendebasis von Gartensia angeboten
    + Spielecke für die Kleinen
    + Musik zum Chillen

    Wo: Gartenstraße 7, Tübingen - gartensia.noblogs.org

    Wann: Freitag 28.02 von 15 bis 18Uhr

    + mehr anzeigen
  • Bluestanzabend

    20:00

    20:00 Anfängertanzkurs
    21:00 freies Tanzen

    + mehr anzeigen
  • Mon
    02
    Mar
    2020

    Permakultur-Stammtisch

    18:30
  • Meditationsworkshop

    19:30

    Wann hast du dir das letzte Mal einen Moment der Ruhe nur für dich gegönnt? Erfahre, wie dir Meditation innere Zuversicht und Stärke verleiht.

    Erlebe, wie Meditation dich dein volles Potential entfalten lässt und du innerlich abschalten kannst.

    SKY Campus bietet dir einfache Techniken mit tiefer Wirkung. Bereits Millionen Menschen rund um den Globus haben durch SKY gelernt mit Stress und Herausforderungen umzugehen. SKY hat sich in über 70 unabhängigen Studien als stress-, angst- und depressionsreduzierend bewiesen. Erfahre selbst, wohin dich die innere Reise führt.

    Bist du bereit loszulassen?

    Also schnapp dir dein/e beste(n) Freund/in und sei dabei beim Workshop. Anschließend gibt es eine gemütliche Snackrunde 🙂

    Bei Fragen melde dich gerne bei:

    Bärbel baerbel.rehberg@online.de

    + mehr anzeigen
  • Tue
    03
    Mar
    2020

    Vorbereitungstreffen für den Housing Action Day

    16:00

    Wir möchten in diesem Treffen über eine Beteiligung am europaweiten
    Aktionstag "Housing Action Day" sprechen.
    https://www.housing-action-day.net/

    Daher würden wir uns freuen, wenn Ihr zu diesem Treffen kommen würdet!

    Wohnraumbündnis Tübingen
    https://wohnraumbuendnis-tuebingen.mtmedia.org/

    + mehr anzeigen
  • Wed
    04
    Mar
    2020

    Garten-Action mit anschließendem Lagerfeuer

    15:00

    Wir wollen weiter unseren Garten fit machen, um tolle Beete im nächsten Jahr zu haben. Anschließend am Abend machen wir ein Lagerfeuer um den frisch entrümpelten Garten direkt zu genießen.

    + mehr anzeigen
  • Spanischübung

    17:00

    Eine Spanischübung für alle, die spanisch lernen, oder die Sprache praktisch anwenden und verbessern wollen.

    + mehr anzeigen
  • Doppelkopf-Stammtisch

    20:00
  • Thu
    05
    Mar
    2020

    Salsa-Kurs

    19:00

    Es ist nicht meine Revolution wenn ich nicht dabei Salsa tanzen kann.

    Der Tanzkurs wird in deutscher und französischer Sprache gegeben. Danach wollen wir  miteinander speisen und anschließend ins Asmara weiterziehen, um das Gelernte direkt anzuwenden.

    + mehr anzeigen
  • Café-Kollektiv-Treffen

    19:30
  • Grundkurs: Lebensmittel retten

    23:30
    Der Anti-Career-Service bietet auch diese Woche attraktive
    Weiterbildungsmöglichkeiten. Dieses Mal: Modul 1 Grundkurs
    Lebensmittelretten. Voraussetzungen sind der Besitz warmer Kleidung und
    Schuhwerks für einen längeren Nachtspaziergang, sowie Unverständnis für
    die Massen an Lebensmitteln die täglich in unserer Wegwerfgesellschaft
    in der Tonne landen.
    + mehr anzeigen
  • Fri
    06
    Mar
    2020

    Küche für Alle

    15:00

    Wer früher da ist, kann gerne beim kochen helfen! Essen für alle und zwar umsonst. Yippie!

    + mehr anzeigen
  • Sat
    07
    Mar
    2020

    offenes & kostenloses Frühstück / Brunch

    10:00

    Jeden Samstag ab 10 Uhr wollen wir mit einem gemeinsamen Frühstück in den Tag starten.
    Auf jeden Fall bereitstehen wird: Brot, Marmelade, vegane Butter, Müsli, Pflanzenmilch, Tee, Kaffee und Kakao. Falls etwas übrig bleibt oder gerettete Lebensmittel von foodsharing noch da sind, könnt ihr danach gerne Essen mitnehmen. Kommt also gerne vorbei und bringt, wenn ihr wollt, was zum Teilen mit.

    + mehr anzeigen
  • Sun
    08
    Mar
    2020

    radikale Selbsthilfe

    18:00

    Habt ihr Lust gemeinsam darüber zu nachzudenken, wie äußere
    Herrschaftsmechanismen und innere Konflikte zusammenwirken?
    Wollt ihr "Psychisches" nicht aus sozialen Kontexten isoliert bzw. wollt ihr Politik
    aus dem eigenen Erfahrungshintergrund betrachten? Wollt ihr
    mitexperimentieren, wie herrschaftsfrei(er) mit dem Thema psychischem Leiden umgegangen werden kann?
    Interessiert es Euch gemeinsam herauszufinden, welche Möglichkeiten es
    noch gäbe, mit Krisen umzugehen und was eine "Krise" für uns jeweils bedeutet?
    Dann schaut gerne mal bei der "Radikalen Selbsthilfe" vorbei.

    + mehr anzeigen
  • Mon
    09
    Mar
    2020

    Klimagarten: Know How: Samengewinnung

    16:00
  • Buchvorstellung: Peter Novak: "umkämpftes Wohnen"

    19:00

    In Zeiten gesteigerter Verwertungsinteressen und angespannter Wohnungsmärkte wird für immer breitere Bevölkerungsteile schmerzhaft erfahrbar, die persönliche Wohnungsfrage individuell nicht mehr lösen zu können. Dabei entstehen im Wohnumfeld und städtischen Raum statt Ressentiments Suchbewegungen nach praktischer Solidarität. Konkrete Mieter*innenkämpfe entwickeln sich zu neuer Stadtteilarbeit.

    Peter Nowak und Matthias Coers stellen mittels Text und Bild Initiativen aus dem In- und Ausland vor, geleitet von der Frage, wie Kämpfe um Wohnraum, niedrige Mieten, gegen Verdrängung und die Kämpfe um höhere Löhne und Einkommen zusammen geführt werden können.

    + mehr anzeigen
  • Meditationsworkshop

    19:30

    Wann hast du dir das letzte Mal einen Moment der Ruhe nur für dich gegönnt? Erfahre, wie dir Meditation innere Zuversicht und Stärke verleiht.

    Erlebe, wie Meditation dich dein volles Potential entfalten lässt und du innerlich abschalten kannst.

    SKY Campus bietet dir einfache Techniken mit tiefer Wirkung. Bereits Millionen Menschen rund um den Globus haben durch SKY gelernt mit Stress und Herausforderungen umzugehen. SKY hat sich in über 70 unabhängigen Studien als stress-, angst- und depressionsreduzierend bewiesen. Erfahre selbst, wohin dich die innere Reise führt.

    Bist du bereit loszulassen?

    Also schnapp dir dein/e beste(n) Freund/in und sei dabei beim Workshop. Anschließend gibt es eine gemütliche Snackrunde 🙂

    Bei Fragen melde dich gerne bei:

    Bärbel baerbel.rehberg@online.de

    + mehr anzeigen
  • Tue
    10
    Mar
    2020

    Vorbereitungstreffen für den Housing Action Day

    16:00

    Wir möchten in diesem Treffen über eine Beteiligung am europaweiten
    Aktionstag "Housing Action Day" sprechen.
    https://www.housing-action-day.net/

    Daher würden wir uns freuen, wenn Ihr zu diesem Treffen kommen würdet!

    Wohnraumbündnis Tübingen
    https://wohnraumbuendnis-tuebingen.mtmedia.org/

    + mehr anzeigen
  • Kennlerntreffen: Klima-Tanz-Theater

    18:00

    Die Klimakatastrophe braucht mehr Raum in der Kunst!

    Auf der Suche nach Ausdruck für das, was angesichts der Klimakatastrophe geschieht – in der Natur, in der Gesellschaft, in unserem Innern! – bin ich auf der Suche nach Menschen unter euch, die Lust haben, sich mit dem Thema im Tanz und/oder Theater auseinanderzusetzen.

    Wie nehmen wir unsere Umwelt wahr? Klimatische Veränderungen sind schon heute deutlich spürbar.  Immer mehr Menschen werden im Klimaschutz aktiv. Was treibt uns an: Liebe, Verantwortung, Angst?  Obwohl Nichtstun unvorstellbar ist, tun wir als Weltbevölkerung genau das: nichts oder viel zu wenig. Was hält uns ab? Wie viel Wissen ertragen wir?

    Für mich Tanz ist ein toller Weg, diesen großen Spannungen Ausdruck zu verleihen. Gemeinsam mit euch möchte ich die inneren und äußeren Zwiespälte untersuchen.
    Gefragt ist das Erleben jeder*jedes Einzelnen von euch. Vorheriges aktives Engagement im Kampf gegen die Klimakatastrophe ist keine Voraussetzung, Erfahrung im TanzTheater auch nicht.  Du solltest die Bereitschaft mitbringen, (dich) auszuprobieren und die Gruppe mitzugestalten.

    Klingt spannend? Dann komm am Dienstag, den 10. März um 18 Uhr in die Gartensia zum offenen Kernlerntreffen. Wir werden erste Gedanken sammeln, wie KlimaTanzTheater aussehen kann.

    Erzählt gerne auch euren Freund*innen davon! Alle interessierten Menschen sind herzlich willkommen.

    + mehr anzeigen
  • Treffen der DHV-Ortsgruppe Tübingen

    19:30

    Treffen der DHV-Ortsgruppe Tübingen. Wir setzen uns als Ortsgruppe des Deutschen Hanfverbands (DHV) für die Legalisierung von Cannabis ein. Zu den Treffen kann jede*r kommen! Es ist keine Mitgliedschaft im DHV erforderlich.
    Wir planen Aktionen in Tübingen, wie Infostände und Demo (Global Marijuana March) am 2. Mai 2020 und planen die Gründung eines Cannabis Social Clubs.
    Kommt gerne vorbei. Wir freuen uns über jede*n, der/die bei uns mitmachen möchte.

    + mehr anzeigen
  • Queerfeministisches Vernetzungstreffen

    20:00

    Nachdem wir zusammen eine megafette Tanzdemo in den Frauenkampftag organisiert haben, hier ein weiteres offenes Treffen für alle, die Interesse an Queerfeministischem Austausch und AKtivismus haben.

    + mehr anzeigen
  • Wed
    11
    Mar
    2020

    Spanischübung

    17:00

    Eine Spanischübung für alle, die spanisch lernen, oder die Sprache praktisch anwenden und verbessern wollen.

    + mehr anzeigen
  • Doppelkopf-Stammtisch

    20:00
  • Thu
    12
    Mar
    2020

    Jamsession

    18:00
  • Fri
    13
    Mar
    2020

    Küche für Alle

    15:00

    Wer früher da ist, kann gerne beim kochen helfen! Essen für alle und zwar umsonst. Yippie!

    + mehr anzeigen
  • Sat
    14
    Mar
    2020

    offenes & kostenloses Frühstück / Brunch

    10:00

    Jeden Samstag ab 10 Uhr wollen wir mit einem gemeinsamen Frühstück in den Tag starten.
    Auf jeden Fall bereitstehen wird: Brot, Marmelade, vegane Butter, Müsli, Pflanzenmilch, Tee, Kaffee und Kakao. Falls etwas übrig bleibt oder gerettete Lebensmittel von foodsharing noch da sind, könnt ihr danach gerne Essen mitnehmen. Kommt also gerne vorbei und bringt, wenn ihr wollt, was zum Teilen mit.

    + mehr anzeigen
  • Mon
    16
    Mar
    2020

    Meditationsworkshop

    19:30

    Wann hast du dir das letzte Mal einen Moment der Ruhe nur für dich gegönnt? Erfahre, wie dir Meditation innere Zuversicht und Stärke verleiht.

    Erlebe, wie Meditation dich dein volles Potential entfalten lässt und du innerlich abschalten kannst.

    SKY Campus bietet dir einfache Techniken mit tiefer Wirkung. Bereits Millionen Menschen rund um den Globus haben durch SKY gelernt mit Stress und Herausforderungen umzugehen. SKY hat sich in über 70 unabhängigen Studien als stress-, angst- und depressionsreduzierend bewiesen. Erfahre selbst, wohin dich die innere Reise führt.

    Bist du bereit loszulassen?

    Also schnapp dir dein/e beste(n) Freund/in und sei dabei beim Workshop. Anschließend gibt es eine gemütliche Snackrunde 🙂

    Bei Fragen melde dich gerne bei:

    Bärbel baerbel.rehberg@online.de

    + mehr anzeigen
  • Wed
    18
    Mar
    2020

    Spanischübung

    17:00

    Eine Spanischübung für alle, die spanisch lernen, oder die Sprache praktisch anwenden und verbessern wollen.

    + mehr anzeigen
  • Doppelkopf-Stammtisch

    20:00
  • Thu
    19
    Mar
    2020

    Jam-Session

    19:00
  • Fri
    20
    Mar
    2020

    Café-Kollektiv-Treffen

    19:30
  • Sat
    21
    Mar
    2020

    offenes & kostenloses Frühstück / Brunch

    10:00

    Jeden Samstag ab 10 Uhr wollen wir mit einem gemeinsamen Frühstück in den Tag starten.
    Auf jeden Fall bereitstehen wird: Brot, Marmelade, vegane Butter, Müsli, Pflanzenmilch, Tee, Kaffee und Kakao. Falls etwas übrig bleibt oder gerettete Lebensmittel von foodsharing noch da sind, könnt ihr danach gerne Essen mitnehmen. Kommt also gerne vorbei und bringt, wenn ihr wollt, was zum Teilen mit.

    + mehr anzeigen
  • Sun
    22
    Mar
    2020

    radikale Selbsthilfe

    18:00

    Habt ihr Lust gemeinsam darüber zu nachzudenken, wie äußere
    Herrschaftsmechanismen und innere Konflikte zusammenwirken?
    Wollt ihr "Psychisches" nicht aus sozialen Kontexten isoliert bzw. wollt ihr Politik
    aus dem eigenen Erfahrungshintergrund betrachten? Wollt ihr
    mitexperimentieren, wie herrschaftsfrei(er) mit dem Thema psychischem Leiden umgegangen werden kann?
    Interessiert es Euch gemeinsam herauszufinden, welche Möglichkeiten es
    noch gäbe, mit Krisen umzugehen und was eine "Krise" für uns jeweils bedeutet?
    Dann schaut gerne mal bei der "Radikalen Selbsthilfe" vorbei.

    + mehr anzeigen
  • Wed
    25
    Mar
    2020

    Spanischübung

    17:00

    Eine Spanischübung für alle, die spanisch lernen, oder die Sprache praktisch anwenden und verbessern wollen.

    + mehr anzeigen
  • Doppelkopf-Stammtisch

    20:00
  • Wed
    01
    Apr
    2020

    Doppelkopf-Stammtisch

    20:00
  • Fri
    03
    Apr
    2020

    Bluestanzabend

    20:00

    20:00 Anfängertanzkurs
    21:00 freies Tanzen

    + mehr anzeigen
  • Sat
    04
    Apr
    2020

    offenes & kostenloses Frühstück / Brunch

    10:00

    Jeden Samstag ab 10 Uhr wollen wir mit einem gemeinsamen Frühstück in den Tag starten.
    Auf jeden Fall bereitstehen wird: Brot, Marmelade, vegane Butter, Müsli, Pflanzenmilch, Tee, Kaffee und Kakao. Falls etwas übrig bleibt oder gerettete Lebensmittel von foodsharing noch da sind, könnt ihr danach gerne Essen mitnehmen. Kommt also gerne vorbei und bringt, wenn ihr wollt, was zum Teilen mit.

    + mehr anzeigen
  • Sun
    05
    Apr
    2020

    radikale Selbsthilfe

    18:00

    Habt ihr Lust gemeinsam darüber zu nachzudenken, wie äußere
    Herrschaftsmechanismen und innere Konflikte zusammenwirken?
    Wollt ihr "Psychisches" nicht aus sozialen Kontexten isoliert bzw. wollt ihr Politik
    aus dem eigenen Erfahrungshintergrund betrachten? Wollt ihr
    mitexperimentieren, wie herrschaftsfrei(er) mit dem Thema psychischem Leiden umgegangen werden kann?
    Interessiert es Euch gemeinsam herauszufinden, welche Möglichkeiten es
    noch gäbe, mit Krisen umzugehen und was eine "Krise" für uns jeweils bedeutet?
    Dann schaut gerne mal bei der "Radikalen Selbsthilfe" vorbei.

    + mehr anzeigen
  • Café-Kollektiv-Treffen

    19:30
  • Sun
    19
    Apr
    2020

    Basteltag für den Global Marijuana March

    13:00
  • radikale Selbsthilfe

    18:00

    Habt ihr Lust gemeinsam darüber zu nachzudenken, wie äußere
    Herrschaftsmechanismen und innere Konflikte zusammenwirken?
    Wollt ihr "Psychisches" nicht aus sozialen Kontexten isoliert bzw. wollt ihr Politik
    aus dem eigenen Erfahrungshintergrund betrachten? Wollt ihr
    mitexperimentieren, wie herrschaftsfrei(er) mit dem Thema psychischem Leiden umgegangen werden kann?
    Interessiert es Euch gemeinsam herauszufinden, welche Möglichkeiten es
    noch gäbe, mit Krisen umzugehen und was eine "Krise" für uns jeweils bedeutet?
    Dann schaut gerne mal bei der "Radikalen Selbsthilfe" vorbei.

    + mehr anzeigen
  • Mon
    20
    Apr
    2020

    Café-Kollektiv-Treffen

    19:30
  • Sat
    25
    Apr
    2020

    Konzert: the Headwaters

    21:00

    Die Neo-Folk Band ‚the Headwaters’ aus Tübingen definiert ihren eigenen Stil. Aleksi (Gitarre & Vocals) überzeugt mit seinem virtuosen, hingebungsvollen Gitarrenspiel und einzigartigen Kompositionen. Sofia (Vocals & Bass) fasziniert mit intensiver, lebendiger und gefühlvoller Stimme, die teils Dunkel und mystisch anmutet und deren Pathos außergewöhnlich ansteckend wirkt. Rochus liefert anspruchsvolle Texte mit Eigensinn und Klarsicht und untermalt das Ganze mit der E-Gitarre. Ihr Repertoire bewegt sich irgendwo zwischen mitreißenden, zur Kontemplation einladenden Balladen und lebendigem, herzhaften Folkrock.

    + mehr anzeigen
  • Sun
    03
    May
    2020

    radikale Selbsthilfe

    18:00

    Habt ihr Lust gemeinsam darüber zu nachzudenken, wie äußere
    Herrschaftsmechanismen und innere Konflikte zusammenwirken?
    Wollt ihr "Psychisches" nicht aus sozialen Kontexten isoliert bzw. wollt ihr Politik
    aus dem eigenen Erfahrungshintergrund betrachten? Wollt ihr
    mitexperimentieren, wie herrschaftsfrei(er) mit dem Thema psychischem Leiden umgegangen werden kann?
    Interessiert es Euch gemeinsam herauszufinden, welche Möglichkeiten es
    noch gäbe, mit Krisen umzugehen und was eine "Krise" für uns jeweils bedeutet?
    Dann schaut gerne mal bei der "Radikalen Selbsthilfe" vorbei.

    + mehr anzeigen
  • Sun
    17
    May
    2020

    radikale Selbsthilfe

    18:00

    Habt ihr Lust gemeinsam darüber zu nachzudenken, wie äußere
    Herrschaftsmechanismen und innere Konflikte zusammenwirken?
    Wollt ihr "Psychisches" nicht aus sozialen Kontexten isoliert bzw. wollt ihr Politik
    aus dem eigenen Erfahrungshintergrund betrachten? Wollt ihr
    mitexperimentieren, wie herrschaftsfrei(er) mit dem Thema psychischem Leiden umgegangen werden kann?
    Interessiert es Euch gemeinsam herauszufinden, welche Möglichkeiten es
    noch gäbe, mit Krisen umzugehen und was eine "Krise" für uns jeweils bedeutet?
    Dann schaut gerne mal bei der "Radikalen Selbsthilfe" vorbei.

    + mehr anzeigen
  • Tue
    07
    Jul
    2020

    Konzert: Wallfacer

    21:00

    WALLFACER

    Die Bonner Musiker der Band WALLFACER vermischen klassischen „Drum n Bass“ mit Live- Instrumenten. Dabei bedienen sie sich verschiedenster Einflüsse zeitgenössischer elektronischer Musik. Das Duo verbindet Drumperfomances mit modernen, digitalen Audioproduktionstechniken. So erreichen die Musiker durch ihre außergewöhnliche Besetzung ein besonderes Maß an Spontanität und Energie.

    Johannes Pfingsten - Drums
    Marius Franke -   Synths/Samples/E-Bass

    + mehr anzeigen

 

Weitere Informationen und Neuigkeiten gibt es auch auf Twitter, Facebook und Instagram.